Veranstaltungen  /  Info

Wozu Religion? - Zur Rolle der Religion in einer säkularen Gesellschaft

30.10.2019 / 19:00 Uhr


Diskussion mit   Prof. Dr. Ahmad Milad Karimi und Prof. Dr. Dr. h.c. Karl-Josef Kuschel   Mittwoch, 30. Oktober 2019, 19 Uhr Theater am Ring, Studio Eintritt frei



BILDERGALERIE: Öffnen durch Klick auf ein Bild.

Die renommierten Religionswissenschaftler und Autoren diskutieren über die Aktualität der Religion und ihre Bedeutung für unsere vielfältige Gesellschaft - dialogisch, kontrovers und historisch fundiert. Wie gehen wir mit dem christlich-kulturellen Erbe um und gehört der Islam zu Deutschland?
Ahmad Milad Karimi ist afghanisch-deutscher Religionsphilosoph und Islamwissenschaftler. Er übersetzte den Koran und ist Dichter und Mitherausgeber der "Kalliope - Zeitschrift für Literatur und Kunst". Karl-Josef Kuschel war von 1995 bis 2013 Professor und Akademischer Direktor für Theologie der Kultur und des interreligiösen Dialogs an der Katholisch-Theologischen Fakultät sowie stellvertretender Direktor des Instituts für Ökumenische und interreligiöse Forschung der Universität Tübingen.


Die Diskussion wird moderiert von der Kulturwissenschaftlerin und Leiterin des Kulturamts der Stadt Saarlouis Julia Hennings.

Weitere Informationen: vhs Saarlouis, Telefon (0 68 31) 6 98 90 30, vhs-saarlouis.de