Aktuelles  /  Info

50 Jahre Saint-Nazaire und Saarlouis: „Städtepartnerschaften sind für alle da“

24.10.2019

Von: Sascha Schmidt


50 Jahre Städtefreundschaft: Nachdem das Jubiläum bereits im Juni in Saarlouis gefeiert wurde, kamen die Partnerstädte nun in Saint-Nazaire zum zweiten Teil der Feierlichkeiten zusammen. Die Botschaft: Städtepartnerschaften sind für alle da – von alleine kommt der Erfolg aber nicht.



Wie bei der ursprünglichen Partnerschaftsurkunde von 1969 besiegelten die beiden Stadt-Chefs auch deren Ergänzung erneut in Saint-Nazaire, nachdem sie bereits im Juni in Saarlouis unterzeichnet wurde. Das Dokument schreibt das Partnerschaftsversprechen als Freundschaftsversprechen fort. Fotos: Sascha Schmidt

BILDERGALERIE: Öffnen durch Klick auf ein Bild.

Im Herzen die Freundschaft, das betonten gleichermaßen OB Peter Demmer und Bürgermeister David Samzun. Ebenso: Wie wichtig es ist, die Jugend in die Städtepartnerschaft mit einzubeziehen.

Die Ehrenmedaille der Stadt Saint-Nazaire überreichte Bürgermeister David Samzun (von rechts) an Dieter Bund, Michael Hirschbach, Dieter Kirsch und Gabriele Jaeck. OB Peter Demmer nahm die Medaille für Hans Werner Strauß entgegen sowie stellvertretend die Medaille für Roland Henz.

Eigens für die Jubiläumsdelegation zusammengefunden hatte sich das Saarlouiser „Partnerschaftsorchester“, das einen schwungvollen Beitrag zum kulturellen Rahmenprogramm der Feierlichkeiten leistete.

Traditionell gehören zum Delegationsbesuch auch Ausflüge in die Region – so wie hier auf die Île de Noirmoutier.

Alvéole 12: Ein riesiger Veranstaltungssaal inmitten der einstigen U-Boot-Bunker-Anlage, die deutsche Besatzer im Zweiten Weltkrieg errichten ließen. Einst trennte der unbezwingbare Bunker die Stadt Saint-Nazaire vom Meer, heute ist er fest ins städtische Leben integriert. Und er hat Symbolkraft – auch beim 50-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläum von Saint-Nazaire und Saarlouis, das hier gefeiert wurde und bei dem auch die Partnerschaftsurkunde von 1969 um ein Freundschaftsversprechen erweitert wurde. Es sei eine brüderliche, eine dauerhafte Verbundenheit, die in 50 Jahren zwischen beiden Städten entstanden ist, betonte Bürgermeister David Samzun in seiner Rede. „Ein solches Jubiläum ist eine Gelegenheit sich zu erinnern, aber auch, das gemeinsame Erbe von Frieden und Freundschaft an die Jugend weiterzutragen.“
 
Eine solche Freundschaft – keine Selbstverständlichkeit! Das betonte OB Peter Demmer: „Sie ist ein Geschenk, eine Errungenschaft. Für die man aber auch etwas tun muss.“ Ganz bewusst wurde das Jubiläumsjahr deshalb zu einem Partnerschaftsjahr mit vielen neuen Aktivitäten, insbesondere für junge Leute. „Die Partnerschaft kann sich nur entwickeln, wenn sie in die Breite getragen wird und möglichst viele Menschen erreicht“, sagte Demmer. „Städtepartnerschaften sind für alle da, sie stehen allen Menschen offen und ermöglichen jedem, aktiv daran teilzuhaben.“

 

Genau diese Breite an Beteiligung symbolisiert das Geschenk der Stadt Saarlouis an Saint-Nazaire: Ein zweites Exemplar des Partnerschaftsmosaiks, das im Juni bereits in Saarlouis enthüllt wurde und das hier im Rathaus zu sehen ist. Mehr als 450 Einzelportraits ergeben eine prägende Szene der Partnerschaft. OB Demmer: „Jede Person ist ein Mosaiksteinchen, eine Facette der Städteverbindung, die nur durch die Vielzahl der Akteure und Engagements so reich wird.“

 

Rund 100 Gäste umfasste die Delegationsreise und damit rund doppelt so viele, wie normal. Auch für das Comité de Jumelage, das ehrenamtlich arbeitet, eine organisatorische Herausforderung, wie dessen Vorsitzende Sophie Maudit berichtete. „Bei der Vorbereitung haben wir manchmal heftig gestritten aber auch herzlich gelacht – wie in einer guten Familie. Doch wir wissen, wofür wir es tun – um mit euch zusammen zu sein.“ Als Jubiläumspräsent überreichte das Comité dem Saarlouiser Verwaltungschef ein Fernglas – „damit wir uns nie aus den Augen verlieren.“ Demmer: „Unsere Städte werden nie so weit voneinander entfernt sein, dass wir dies brauchen werden.“

 

Eingebettet war die Jubiläumsfeier in eine ganze Reihe gemeinsamer Aktivitäten und einem abwechslungsreichen Kulturprogramm. Mitgestaltet wurde es unter anderem vom „Partnerschaftsorchester“ aus Saarlouis, das sich in dieser Form eigens für die Jubiläumsdelegation zusammengefunden hat. Für ihre Verdienste um die Partnerschaft verlieh Bürgermeister David Samzun sechs Ehrenmedaillen der Stadt Saint-Nazaire an Saarlouiser Bürgerinnen und Bürger: Dieter Bund, Michael Hirschbach, Hans Werner Strauß, Dieter Kirsch, Gabriele Jaeck sowie, posthum, dem ehemaligen Oberbürgermeister Roland Henz.