Aktuelles  /  Info

"Adelbert von Chamisso - Übersetzer : Brückenbauer", CHAMISSO‘s SCHATTEN VI

15.09.2021

Von: Georg André


Ein Vortrag von Alfred Gulden im Rahmen der gemeinsamen Reihe „Chamisso's Schatten“ der Stadtbibliothek und der vhs Saarlouis.



CHAMISSO‘s SCHATTEN VI beschäftigt sich mit der Rolle von Adelbert von Chamisso als Vermittler zwischen den Kulturen. Als Übersetzer von Schriften anderer vom Französischen ins Deutsche überbrückte er kulturelle sprachliche Grenzen. So ist es seiner Übersetzung der Lieder von Pierre-Jean de Béranger zu verdanken, dass diese und vor allem auch der Autor in Deutschland bekannt wurden. Heute ist Béranger zwar bei uns wieder in Vergessenheit geraten, aber zu Chamissos Zeit wurde dieser große Lyriker Frankreichs mit Victor Hugo oder Alphonse de Lamartine auf eine Stufe gestellt. In Frankreich ist er bis heute Kulturgut. Der Vortrag von Alfred Gulden zeigt die Schwierigkeiten beim Übersetzen von und zwischen den Kulturen auf. Dazu gibt es ergänzend zur Thematik ein Gespräch mit Francoise Lartillot, Professorin für Germanistik an der Universität Metz, die Alfred Guldens Roman "Ohnehaus" ins Französische übersetzt hat.

 

Der Vortrag findet unter Beachtung der gültigen Corona-Hygienevorschriften am Dienstag, dem 21. September 2021 um 19:30 Uhr in der Stadtbibliothek Saarlouis statt Der Eintritt ist frei!


Es gilt u.a. die 3G Regel. Um Platzreservierung wird gebeten, da es nur limitierten Zugang gibt.

 

Reservierung bei der Stadtbibliothek Saarlouis (Tel: 06831/6989060, Email: Stadtbibliothek(at)saarlouis.de).