Aktuelles  /  Info

Barrierefreier Urlaub in Saarlouis

26.03.2019

Von: Sophia Bonnaire/Netzwerk Hören


Das Victor`s Residenz Hotel in Saarlouis ist das erste Hotel im Saarland mit dem Qualitätssiegel „Hören mit Herz“.



Staatssekretär Jürgen Barke überreicht Hoteldirektorin Agnés Buschendorf die Auszeichnung. (Fotos: Sophia Bonnaire)

BILDERGALERIE: Öffnen durch Klick auf ein Bild.

Carola Heimann, Dr. Harald Seidler, Birgit Grauvogel, Dr. Gentiana Wenzel, Staatssekretär Jürgen Barke, Agnés Buschendorf, Oberbürgermeister Peter Demmer und Landrat Patrik Lauer (v.l.n.r.)

Am 20. März wurde das Hotel in Saarlouis von Staatssekretär Jürgen Barke als erstes saarländisches Hotel mit dem Qualitätssiegel „Hören mit Herz“ ausgezeichnet. Das Haus hat sich somit dazu verpflichtet seinen Betrieb auf die Bedürfnisse von Menschen mit Hörbeeinträchtigung auszurichten. 

 

Um das Siegel des Netzwerk Hören erhalten zu können, müssen Touristische Betriebe vorgeschriebene Kriterien umsetzen. Für ein Hotel gehört beispielsweise eine induktive Höranlage an der Rezeption dazu, um das Verstehen zu erleichtern- zu erkennen am offiziellen Aufkleber. Die Rezeption sollte gut und blendfrei ausgeleuchtet sein, da die Gäste mit Hörbeeinträchtigung oft von Lippen ablesen. Zudem wären schriftliche Informationen sehr wünschenswert.

 

Das Victor´s Residenz Hotel hat zwei Gästezimmer mit hörunterstützender Technik ausgestattet. Beispielsweise ist die Türklingel mit einem Blinksignal verbunden und weist den Gast mittels eines optischen Signals auf Besucher hin. Der Wecker weckt mit Lichtsignal und über Vibration. TV und Radio wurden zusätzlich mit einem Kopfhörer ausgestattet. Da auch die Sicherheit nicht zu kurz kommen darf, warnen auch die Rauchmelder durch Lichtsignale und einen lauteren Signalton als üblich. 

 

„Mit der Auszeichnung des Netzwerk Hören geht das Victor´s Residenz Hotel in Saarlouis einen weiteren Schritt in Richtung barrierefreier Aufenthalt. Damit trägt es nicht nur zu einem unbeschwerten und sicheren Aufenthalt für hörgeschädigte Menschen bei, sondern sorgt dafür, dass der Zugang für alle Menschen erleichtert wird. Das gilt vor allem auch vor dem Hintergrund, dass die Gästegruppen der reisefreudigen älteren und eingeschränkteren Menschen zunehmen.“, so Agnés Buschendorf - Hoteldirektorin des Victor´s Residenz Hotel in Saarlouis.  

 

Insgesamt tragen 20 touristische Betriebe im Saarland das Qualitätssiegel für mehr Hörkomfort, darunter fünf Touristinformationen, zwei Museen, zwei Ferienwohnungen, sechs Gästeführer und ein Wanderführer.