Aktuelles  /  Info

Brieffreundschaften – Schreiben verbindet - ein Generationenprojekt

30.09.2020

Von: Birgit Cramaro


Im Rahmen der Reihe „Aktiv älter werden... Kurse und Veranstaltungen - auch für zukünftige Seniorinnen und Senioren“ bieten die Seniorenmoderatorin der Kreisstadt Saarlouis und die Kath. Familienbildungsstätte Saarlouis e.V. in Kooperation mit der Grund- und Ganztagsgrundschule „Im Vogelsang“ eines neues Projekt für Senior*innen und Grundschüler*innen an. Das Projekt läuft vom 26. Oktober 2020 bis 19. Juli 2021 unter der Leitung von Eva Leinenbach (Fbs), Sabine Kelkel und Carmen Schneider (Grund- und Ganztagesgrundschule „Im Vogelsang“ Saarlouis).



Das klassische und lang bewährte Briefeschreiben ist fast schon in Vergessenheit geraten. E-mails, WhatsApps, Sprachnachrichten, Videokonferenzen und Zoommeetings – alles schnell und digital – so zeigt sich die moderne Kommunikation besonders in Zeiten der Pandemie. Doch hat es nicht was für sich, wenn in einer solch schnelllebigen Zeit etwas mehr Entschleunigung zu tragen käme? Sich auf die Inhalte konzentrieren, ohne eine Taste zum Löschen der Fehler zu haben, einen Brief schön gestalten? Sich richtig kennenlernen und sich gemeinsam auf schöne Post zu freuen?

Dieses Projekt soll in dieser turbulenten Zeit die Möglichkeit geben, sich nochmal in aller Ruhe auszutauschen und eine Brücke zu schlagen, zwischen Menschen die Briefe noch kennen und jenen, die sie unbedingt kennenlernen sollten – Senioren und Kinder, hier gibt es bestimmt einiges zu erzählen.

Die Brieffreundschaften sollen über ein Schuljahr (2020/2021) hinweg aufgebaut werden, die Kinder werden dabei von ihren Klassenlehrerinnen im Rahmen eines Klassenprojektes unterstützt.

Damit es jedoch nicht „nur“ bei der Brieffreundschaft bleibt wird es vor den Sommerferien 2021 ein Generationenfest geben, bei dem sich alle Projektbeteiligten in schönem Rahmen auch persönlich kennenlernen können.

Sollten Sie Interesse haben an dem Generationenprojekt teilzunehmen melden Sie sich bitte in der Familienbildungsstätte, wir werden ihre Adressdaten dann an die Klassenleiterinnen weitergeben, so dass Sie bald schöne Post erhalten werden.

Teilnahmegebühr: keine, Anmeldung unter Familienbildungsstätte Sls e.V., Tel.: 06831/43637 oder E-Mail fbs-sls@t-online.de.