Aktuelles  /  Info

Briefmarken, Ansichtskarten und Musik auf der Vaubaninsel

16.07.2018

Von: Plewka/Schmitt


Im Rahmen der 6. Saarlouiser Festungstage veranstalten die Briefmarken- und Ansichtskarten-Freunde Saarlouis und Umgebung am Samstag und Sonntag, 11. und 12. August, jeweils von 10 bis 18 Uhr im Gebäude der Vauban-Insel in Saarlouis eine sehenswerte Ausstellung. Der Eintritt ist frei



John Efka ist ein Autodidakt, der mit seiner Musik und seiner humorvollen Ausstrahlung die Zuschauer begeistert. Foto: owly pix

BILDERGALERIE: Öffnen durch Klick auf ein Bild.

Die Ansichtskarte zeigt den Großen Markt um 1916. Foto: Sammlung Jürgen Baus.

Seit Beginn der Saarlouiser Festungstage sind die Sammler von Briefmarken und Ansichtskarten jedes Jahr mit dabei. Je nach Anlass und Umfang hatte der Verein seine Ausstellung auch schon in der Kaserne VI oder im Theater am Ring präsentiert. Dieses Jahr sind die Briefmarken- und Ansichtskartenfreunde wieder auf der Vaubeninsel vertreten. Zwei Tage lang ist eine bunte Mischung aus Ansichtskarten und Briefmarken zu sehen. Es gibt insgesamt elf Exponate, so genannte Rahmen, die jeweils ein Thema in Form von Ansichtskarten und/oder Briefmarken behandeln. In diesem Jahr stehen historische Ansichten rund um die Festungs- und Garnisonsstadt Saarlouis im Mittelpunkt. Ergänzt wird die Ausstellung mit Exponaten aus dem Sammelgebiet der Philatelie. Darüber hinaus werden in einem weiteren Exponat die 44 Welterbestätten in Deutschland dargestellt, einschließlich der von der UNESCO erst jüngst aufgenommenen Wickingerstadt Haithabu und das Danewerk in Schleswig-Holstein sowie der Naumburger Dom in Sachsen-Anhalt. Die Herausgabe von Sonderbriefmarken und –stempel sind ebenfalls wieder geplant. Sonntagabend spielt um 18 Uhr der französische Musiker John Efka akustischen Pop Funk. Seine französischen Texte handeln von Begegnungen und sehr persönlichen Themen. Der Eintritt ist ebenfalls frei.

 

Die Vaubaninsel ist am Wochenende und zu den Veranstaltungen geöffnet. Im „Saarlouiser Inselgarten“ gibt es kühle Getränke, Kaffee, Eis und kleine Speisen. Das Programm der „6. Saarlouiser Festungstage“, zu dem auch die Konzertreihe „Chant’Ile Vauban“ gehört, geht weiter mit Philippe Leon am 26. August und „Saarbruck Libre“ am 2. September, Beginn jeweils um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Programmhefte gibt es im Rathaus und in der Tourist-Inormation. Weitere Infos unter 06831-6989016.