Aktuelles  /  Info

Chansons à la carte auf der Vaubaninsel Saarlouis

10.08.2020

Von: Sabine Schmitt


Am Sonntag, 23. August um 18 Uhr veranstaltet das Kulturamt Saarlouis ein Konzert mit dem Trio "Ça Va?!" auf der Vaubaninsel im Rahmen der 8. Saarlouiser Festungstage. Mit dabei sind Patrizia Dejon (Gesang), Fritz Schneider (Gesang, Gitarre) und Herbert Dillmann (Concertina, Querflöte, Mandoline, Gitarre). Der Eintritt ist frei.



Das Trio „Ça Va?!“ gibt auf Einladung des Kulturamtes am Sonntag, 23. August um 18 Uhr ein Konzert auf der Vaubaninsel. Foto: Künstler

Wer kennt sie nicht, die Musik-Stars der "Grande Nation"? Von Edith Piaf, Gilbert Becaud und Dalida bis hin zu France Gall, Patricia Kaas oder ZAZ. Sie stehen für unvergessliche Klassiker und Schlager, von der "Belle Époque" bis in unsere Tage. Melodien und Hits, die jeder im Ohr hat, melancholisch, besinnlich, mitreißend. Das Trio "Ça Va?!" bringt in seinem Programm "Chansons à la carte" diese Hits auf den Punkt. Die drei Musiker lieben das Chanson. Sie lieben es, ihr Publikum dafür zu begeistern. Und sie schätzen schlanke Arrangements, leicht und beschwingt, einfach nur mit Stimmen, Gitarre und Querflöte, Concertina-Akkordeon oder Mandoline, immer getreu dem Motto "Weniger ist mehr"!

 

Das Trio "Ça Va?!" besteht aus Patrizia Dejon, sizilianische Wurzeln und perfekt in vielen Rollen. Sie lebt in Homburg und ihr Idol ist Edith Piaf. Fritz Schneider, Charmeur mit markanter Stimme, lebt seit zwanzig Jahren in Frankreich. Herbert Dillmann liebt Melodien und beherrscht gleich mehrere Instrumente perfekt. Als besonderes Bonbon und mediterrane Zugabe macht Sängerin Patrizia Dejon mit italienischen Klassikern und Hits gerne auch Ausflüge in ihre Muttersprache.

 

Die Gastronomie auf der Vaubaninsel ist bereits ab 11 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Aus organisatorischen Gründen kann keine vorherige Reservierung für die Veranstaltung erfolgen. Das Konzert dauert etwa 60 Minuten. Es gibt keine Pause. Besucher müssen gemäß den derzeitigen rechtlichen Vorgaben ihren Namen und Kontaktdaten hinterlassen. Die Daten werden vier Wochen aufbewahrt. Weitere Infos unter Tel.: 06831-6989016.