Aktuelles  /  Info

Corona: Informationen für Unternehmen

15.04.2020

Von: Pressestelle




Angebote und Services von Saarlouiser Unternehmen während der Corona-Krise

Auf unserer Hauptseite mit aktuellen Corona-Informationen finden Sie eine Übersicht mit Serviceleistungen, die zurzeit von Saarlouiser Unternehmen angeboten werden. Die aktuelle Fassung basiert auf Daten, die von der Wirtschaftsförderung über entsprechende Online-Angebote ermittelt wurden oder die von den Unternehmen an die Stadt herangetragen wurden. Die Liste wird regelmäßig ergänzt und aktualisiert. Saarlouiser Geschäftsleute, die gerne auf der Liste aufgenommen werden möchten, können ihre Angebote per E-Mail an folgende Adresse senden: Petra.Molitor(at)saarlouis.de

 

 

Wirtschaftsförderung Stadt Saarlouis

Gerne helfen wir Ihnen weiter: Tel. 06831/443-235

E-Mail: wirtschaftsfoerderung(at)saarlouis.de

 

 

 

Mittelstandshilfe Corona des Saarlandes

 

Das neue Zuschussprogramm für Unternehmen mit mehr als 10 Mitarbeitern sieht drei Stufen vor:

  • Unternehmen bis unter 25 Beschäftigte können bis zu 15.000 Euro bekommen.
  • Unternehmen ab 25 bis unter 50 Beschäftigte können bis zu 20.000 Euro bekommen.
  • Unternehmen ab 50 bis einschließlich 100 Beschäftigte können bis zu 25.000 Euro bekommen.

Wie schon bei der Kleinunternehmer-Soforthilfe handelt es sich um Zuschüsse für in ihrer Existenz bedrohte Unternehmen, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Eine Rückzahlung ist nur erforderlich, wenn sich bei Nachprüfungen herausstellt, dass die Fördervoraussetzungen entgegen der Antragstellung nicht erfüllt waren oder eine Überkompensation des Liquiditätsengpasses vorliegt. Voraussetzung für die Hilfe ist zudem, dass das Unternehmen nicht bereits vor dem 31.12.2019 in Schwierigkeiten war. 

 

Der Antrag kann ab sofort ausschließlich auf der Website des Wirtschaftsministeriums gestellt werden (Achtung: roten Button „Mittelstandshilfe“ anklicken!):

 

» www.corona.wirtschaft.saarland.de (extern)

 

Das Wirtschaftsministerium weist aufgrund von betrügerischen Vorfällen in Nordrhein-Westfalen mit Fake-Webseiten noch einmal darauf hin, dass Unternehmensdaten ausschließlich auf dieser Seite eingetragen werden sollten.

Das Ministerium bittet Antragstellerinnen und Antragsteller zudem, die Anträge sorgsam und gründlich auszufüllen und nur einmal zu stellen. Nachreichung von Unterlagen oder Korrekturen sind grundsätzlich ausgeschlossen.

 

 

Kleinunternehmer-Soforthilfe des Bundes: Das Antragsformular ist ab sofort abrufbar und ersetzt den bisherigen Antrag auf Landeshilfen.
Die besonders hart von der Corona-Krise betroffenen Kleinstunternehmen mit maximal 10 Beschäftigten sowie Freiberufler und Soloselbständige mit Sitz oder Betriebsstätte im Saarland können Zuschüsse zur Sicherung ihrer beruflichen bzw. betrieblichen Existenz aus dem Bundesprogramm beantragen. Ist Ihr Liquiditätsengpass mit der Landeshilfe nicht behoben, dann können Sie auch zusätzliche Mittel aus dem Bundesprogramm erhalten, wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen. Sie können auf ihren Bescheid bis Anfang kommender Woche (KW 15) warten, aber natürlich steht Ihnen frei auch jetzt schon das Webformular zu nutzen. Geben Sie bitte an dafür vorgesehener Stelle an, dass Sie bereits Landesmittel beantragt haben.
Der Antrag ist spätestens bis zum 31. Mai 2020 zu stellen. Nutzen Sie dafür bitte das Webformular und geben an dafür vorgesehener Stelle an, dass Sie bereits Landesmittel beantragt haben.
Bitte beachten Sie vor Antragstellung die FAQ. Die Antragsstellung ist ausschließlich über folgenden Link möglich:


» Antrag Soforthilfe Bund

 

 

Unterstützung des Landkreises

Der Landkreis Saarlouis und die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Untere Saar mbH (WFUS) starten ab sofort die Initiative "Unternehmen helfen Unternehmen" um das Wirtschaftsleben in unserem Landkreis und in den einzelnen Kommunen zu unterstützen. Es geht darum, Unternehmen in einem Netzwerk zu stärken, das eine Community mit immensem Know-how und vielfältigen Angeboten sein kann. Diese Gemeinschaft bietet auch zusätzlich die Chance, Lösungsmöglichkeiten zu den vielen Herausforderungen in der aktuellen Stunde der Krise für die Wirtschaft zu finden.

Kontakt: Tel.: 06831 444 – 2003, E-Mail: Info-wfus(at)kreis-saarlouis.de

 

» UHU - Unternehmen helfen Unternehmen (extern)

 

 

Steuerstundungen

Fragen und Anträge hierzu stellen Sie bitte an die Service-Hotline des Finanzamtes Saarlouis, Tel. 0681 501-3001/0681 501-3002

 

 

Sofort-Kreditprogramm

Beratung und Beantragung erfolgt läuft über Ihre Hausbank oder die Saarländische Investitionskreditbank SIKB. Informationen dazu finden Sie im SIKB Formularcenter oder Sie melden sich bei einem der Ansprechpartner der SIKB. 

» SIKB Formularcenter (extern)

» SIKB Ansprechpartner (extern)

 

 

Kurzarbeit

Alle Informationen dazu finden Sie auf der Seite der Arbeitsagentur unter folgendem Link

» Arbeitsagentur Kurzarbeit (extern) 

 

 

Notrufportal Saarländisches Wirtschaftsministerium Covid 19

Tel. 0681/501-4433 - Erreichbarkeit: Montag bis Freitag: 7:00 bis 18:00 Uhr, E-Mail:  corona(at)wirtschaft.saarland.de 

 

 

Weitere Informationen und Angebote für Unternehmen

» Infoangebot der IHK (extern)

» Bundeministerium für Wirtschaft (extern)

» Wirtschaftsministerium des Saarlandes (extern)

» IHK des Saarlandes (extern)

» HWK des Saarlandes (extern)

» AK des Saarlandes (extern)

» Dehoga Saarland (extern)

» Bundesagentur für Arbeit (extern)

» KfW Corona-Hilfe (extern)

» Wirtschaftsförderung untere Saar (extern)

» GVS-Gewerbe- und Unternehmerverband des Saarlandes e.V. (extern)