Aktuelles  /  Info

Das Runde muss in´s Eckige: Pieper Arena zum 7. Mal auf dem Großen Markt

15.05.2018


Alle zwei Jahre wieder… wird Saarlouis zur Pilgerstätte für Fußballbegeisterte aus der ganzen Region. „Fußball, feiern, Freunde treffen“, lautet das Motto des Fandorfes auch in diesen Jahr, wenn Jogis Jungs vom 14. Juni bis zum 15. Juli bei der Weltmeisterschaft in Russland antreten. Mitte Mai präsentierten Veranstalter, Organisatoren und Sponsoren alles rund um die Veranstaltung bei einer Pressekonferenz im Pieper-Restaurant. Ehrengast war Bernd Hölzenbein, Weltmeister von 1974.



Vorstellung der Pieper Arena 2018: Oberbürgermeister Peter Demmer freute sich über den Besuch von Fußball-Weltmeister Bernd Hölzenbein. Fotos: Petra Molitor

BILDERGALERIE: Öffnen durch Klick auf ein Bild.

Carl Jakob, Geschäftsführer von Pieper Saarlouis, begrüßte die zahlreichen Vertreter aus Presse, Verwaltung, Wirtschaft und Ehrenamt. „Wir sind nun bereits zum 7. Mal Namensgeber der Pieper Arena und haben keinen Moment gezögert, als uns die Anfrage erreichte, ob wir wieder mit dabei sind. Das Fandorf direkt vor unserer Haustür ist eine tolle Attraktion für unsere Stadt und ich kann jedem nur empfehlen, die ausgelassene Stimmung selbst vor Ort zu erleben“, sagte Jakob.

 

Er übergab das Mikrofon an Eberhard Schilling, die markante Stimme des Medienpartners SR3, der mit Thomas Wollscheid auch den langjährigen Moderator des Public Viewings stellt. Dieser stellte die Hauptbeteiligten vor. Oberbürgermeister Peter Demmer ist in seiner Rolle als neuer Verwaltungschef zum ersten Mal als Veranstalter und gleichzeitig auch Schirmherr dabei. Die Organisation liegt wie in den Vorjahren bei den Agenturen Triacs und tat&drang. Unterstützt werden diese von einem großartigen Netzwerk von haupt- und ehrenamtlichen Helfern aus vielen Bereichen.

 

„Ich bedanke mich bereits jetzt bei allen, die das größte Public Viewing im Saarland auf die Beine stellen. Ob Agenturen, Sponsoren, Hilfsdienste oder viele andere, wir alle arbeiten vertrauensvoll und mit viel Spaß zusammen, um den Fußballfans in unserer schönen Stadt eine ganz besondere Atmosphäre zu bieten. Vielleicht bringt uns der Große Markt ja auch in diesem Jahr Glück und wir holen den 5. Stern“, sagte der fußballbegeisterte Verwaltungschef augenzwinkernd.

 

Bernd Hölzenbein war („soweit ich weiß“) das erste Mal überhaupt im Saarland und sorgte mit Anekdoten aus seiner aktiven Zeit für viele Schmunzler im Publikum. Natürlich stand der Ex-Kicker auch ausgiebig für Autogrammwünsche und Fotos zur Verfügung. Den kurzen Einspielfilm mit alten Fotos und Spielsequenzen kommentierte Hölzenbein „mit einem kleinen Tränchen im Augenwinkel“. Noch immer kämen sofort große Emotionen hoch, wenn er an die Höhepunkte seiner sportlichen Karriere denke.

 

Die Pieper Arena öffnet am 14. Juni erstmals ihre Tore. Wie es sich gehört, wird selbstverständlich das Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Russland und Saudi-Arabien übertragen“, verriet Nathalie Klein, Geschäftsführerin von tat&drang. Weiterhin werden neben den Spielen der deutschen Nationalmannschaft in der Vorrunde auch alle weiteren Partien, alle Finalspiele und das Spiel um Platz 3 auf der über hochauflösenden, 25 qm großen LED-Wand gezeigt. Wie immer ist der Eintritt in die 14.000 Besucher fassende Pieper-Arena während des gesamten Turniers kostenlos. „Spiele mit geringem Besucherinteresse oder sehr ungünstigen Anstoßzeiten werden nicht übertragen“, berichtete Triacs-Chef Udo Treimetten. Bei Partien mit einer Besuchererwartung von maximal 4.000 Gästen wird der Platz verkleinert. Zu den Partien der deutschen Mannschaft öffnet das Fandorf jeweils 1,5 Stunden vorher. Zu allen anderen Spielen eine Stunde früher. Für den VIP-Bereich gibt es auch in diesem Jahr wieder frei verkäufliche Tickets. Diese kosten 25 Euro und beinhalten vier Getränke nach Wahl und eine Stadionwurst. Der VIP-Bereich ist bei allen Deutschlandspielen und dem Finale geöffnet, Karten erhält man bei Pieper Bücher & Papier. Neben dem (hoffentlich) großen Fußballgenuss finden auch wieder die beliebten Halbzeitspiele statt. Hier kann man Fußbälle, Trikots; Playstations, Fernseher etc. gewinnen.

 

Das komplette Programm und viele weitere Infos findet man bei Facebook unter www.facebook.com/fandorfsaarlouis.