Aktuelles  /  Info

Freibad Steinrausch: Kein Ausschluss durch Online-Buchung

01.07.2020

Von: Sascha Schmidt


Auch trotz des zurzeit notwendigen Online-Ticketsystems werden auch Badegäste mit wenig Interneterfahrung nicht vom Badbesuch ausgeschlossen.



Um den Badebetrieb auch unter den besonderen Bedingungen der Corona-Pandemie zu ermöglichen, haben die Wirtschaftsbetriebe Saarlouis (WBS) ein umfangreiches Hygienekonzept aufgestellt, mit dem das Saarlouiser Freibad „Sonnenbad“ Mitte Juni eröffnet wurde. Teil dieses Konzeptes ist auch ein Online-Ticketsystem: Damit wird sowohl die gesetzlich vorgeschriebene Erfassung von Kundendaten abgewickelt, als auch der Kontakt von Badegästen und Personal minimiert.

 

Nachdem der Betrieb wieder aufgenommen wurde, kam es vereinzelt zu Rückmeldungen, dass Kunden ohne ausreichende Interneterfahrung Probleme beim Buchen der Tickets hatten. Dazu teilt die WBS mit, dass die zurzeit notwendige Online-Buchung keinesfalls Badegäste vom Schwimmbadbesuch ausschließen soll. In Einzelfällen ist es deshalb möglich, dass Kunden ohne die Möglichkeit, ihr Ticket online zu buchen, sich an das Betriebspersonal vor Ort wenden können. Dort wird ihnen dann beim Anlegen eines Kundenprofils sowie beim Buchungsvorgang geholfen.

 

Weiterhin gilt das bereits bekannt gegebene Hygienekonzept, insbesondere der Schwimmbadbetrieb in zwei Zeitblöcken, täglich von 7 bis 13 Uhr und von 14 bis 20 Uhr, sowie der eingeschränkte Zeittarif für Erwachsene (vier Euro), 7- bis 18-Jährige (zwei Euro) und Kinder bis 6 Jahre (freier Eintritt). Weitere Informationen unter www.aqualouis.de sowie unter 06831 / 4 89 67 98 oder 95 95 34 24.