Aktuelles  /  Info

Friedhof Roden: Mehrere Schlösser mit Klebstoff stark beschädigt

01.08.2019

Von: Sascha Schmidt


Gleich acht Schlösser auf dem Rodener Friedhof wurden mit Klebstoff verklebt und müssen nun erneuert werden. Beim Friedhofsbetrieb kommt es dadurch zu Einschränkungen.



Vollkommen verklebt wurden insgesamt acht Schlösser auf dem Rodener Friedhof. Durch die erforderliche Erneuerung entsteht erheblicher Schaden, auch der Friedhofsbetrieb wird dadurch beeinträchtigt. Foto: Dominik Lieblang

Insgesamt acht Schlösser wurden auf dem Friedhof Roden mit einem Klebstoff verklebt und damit stark beschädigt. Betroffen sind unter anderem die Generalschließanlagen, das Haupttor und das Sozialgebäude. Die Sachbeschädigung ereignete sich in der Nacht von Mittwoch, 31. Juli, auf Donnerstag, 1. August.

 

Alle Schlösser müssen nun aufwendig ausgebaut und erneuert werden, was einen erheblichen Schaden für die Stadt Saarlouis bedeutet. Zudem wird durch die erforderlichen Arbeiten auch der Friedhofsbetrieb beeinträchtigt. Daher bittet die Stadt um Verständnis für eventuell geschlossene Türen, etwa bei den vorhandenen Toilettenanlagen.

 

Eine Anzeige wurde bei der Polizeiinspektion Saarlouis erstattet. Sachdienliche Hinweise und auffällige Beobachtungen können der Polizei Saarlouis gemeldet werden unter der Telefonnummer 06831 / 9010.