Aktuelles  /  Info

Für ein Jahr als Junge*r Botschafter*in nach Saint-Nazaire?

23.07.2021


Kreisstadt Saarlouis bietet wieder einen deutsch-französischen Freiwilligendienst in der Partnerstadt an



Das Team 2020/21 Félicia Rocher (aus Saint-Nazaire) und Matthias Altmeyer (aus Saarlouis). Foto: Petra Molitor

Bereits zum vierten Mal haben junge Leute im Alter von 18-25 Jahren im Rahmen eines deutsch-französischen Freiwilligendienstes die Gelegenheit, für ein Jahr in der Partnerstadt Saint-Nazaire als junge*r Botschafter*in Praxiserfahrungen in der internationalen Zusammenarbeit zu sammeln und sich beruflich zu orientieren.

 

Die Jungen Botschafter*innen bekommen verantwortungsvolle Aufgaben in der Städtepartnerschaftsarbeit übertragen, sie organisieren eigenständig internationale Begegnungen und Aktivitäten, befassen sich mit europäischen Themen und Werten und haben die Möglichkeit, ihre ganz eigenen Projekte auf die Beine zu stellen, die junge Menschen aus Saint-Nazaire und Saarlouis zusammenbringen. Beginn der Maßnahme ist am 01. September 2021, die Umsetzung der Projekte erfolgt im Tandem mit einer/einem gleichaltrigen Partner*in aus Saint-Nazaire, der/die zeitgleich in Saarlouis arbeitet.

 

Integraler Bestandteil der Maßnahme sind auch insgesamt vier Begleitseminare, die vom Deutsch-Französischen Jugendwerk organisiert und finanziert werden. Bedingung für eine Bewerbung sind gute Französisch-Kenntnisse und eine hohe Motivation für ein Engagement in den deutsch-französischen und europäischen Beziehungen.

 

Die detaillierte Ausschreibung ist unter diesem Text als PDF hinterlegt. Bewerbungsschluss ist der 10. August 2021. Informationen bei: Christiane.Baehr@saarlouis.de, Tel. 06831/443-246.

 

Ausschreibung_PDF