Aktuelles  /  Info

Glasperlenspiel und Marquess auf dem Großen Markt: Programm der Saarlouiser Woche & Emmes 2019 vorgestellt

29.04.2019

Von: Sascha Schmidt


Musikalische Höhepunkte und fröhlicher Gemeinsinn stehen auch in diesem Jahr im Mittelpunkt der traditionsreichen Festwoche von Freitag, 24. Mai, bis Sonntag, 2. Juni. Die Vorstellung des breitgefächerten Programms fand Ende April auf der Vaubaninsel statt. In diesem Rahmen bedankte sich Oberbürgermeister Peter Demmer schon jetzt beim Saarländischen Rundfunk und allen Sponsoren, Unterstützern und Mitwirkenden, die alljährlich helfen, das überregional bekannte Großereignis auf die Beine zu stellen.



Vorfreude auf das große Sommerfest: Oberbürgermeister Peter Demmer mit Vertretern des Medienpartners Saarländischer Rundfunk und einiger Sponsoren. Foto: Petra Molitor

BILDERGALERIE: Öffnen durch Klick auf ein Bild.

Die Saarlouiser Woche im Überblick:

Traditioneller Auftakt der Saarlouiser Woche ist der Fassanstich zu den Rodener Tagen (24. und 25. Mai). Ebenfalls am Samstag  findet das Kinderspielfest in Lisdorf „An der Kapellenmühle“ statt. Einen besonderen musikalischen Höhepunkt stellt das BMU-Musikfestival „Schulen musizieren“ dar, das neben anderen Standorten im Saarland auch in Saarlouis ausgetragen wird (25. Und 26. Mai).

Am Montag, 27. Mai, beginnt dann das große Soccer Outdoor Event, bei dem bis Samstag, 1. Juni, Jugend- und Hobbymannschaften auf dem Kleinen Markt aufeinander treffen.

 

Der Dienstag, 28. Mai, steht wieder ganz im Zeichen des Familienaktionstages. Auf der großen Bühne erleben die Besucher Raben Rudi hautnah bei seinen Shows „Rudi geht schwimmen“ und „Rudi findet einen Schatz“. Soziale Institutionen, Feuerwehr, Polizei und Hilfsdienste präsentieren ihre Arbeit an ihren Ständen und mit Vorführungen.

 

Am Mittwoch, 29. Mai, präsentieren der SPD OV Innenstadt, die Stadt sowie der Stadtverband der kulturellen Vereine Saarlouis die neue Auflage des „Klingenden Ludwigsparks“ mit Chören, Musikvereinen, Musikschulen und Mundartkünstlern. Letztere stehen beim großen Mundartabend „Mir schwätzen platt“ zum Abschluss der Saarlouiser Woche am Sonntag, 2. Juni, im Festsaal des Theaters am Ring auf der Bühne.

 

Dazwischen steigt der Höhepunkt der Saarlouiser Woche: Die Emmes. Von Donnerstag, 30. Mai, bis Samstag, 1. Juni, wird die Innenstadt von Saarlouis wieder zur Bühne für das größte Volksfest im Südwesten mit Live-Musik auf allen Bühnen.

 

Gemeinsam feiern: Emmes

 

Offizielle Emmes-Eröffnung mit Fassanstich durch OB Peter Demmer ist am Donnerstag um 18 Uhr auf der Hauptbühne. Bereits um 17 Uhr beginnt die französische Rock- und Popband U’N’I aus der Eisenhüttenstädter Partnerstadt Drancy. Um 21 Uhr betritt die Lady-Gaga-Tribute-Show „The Fame Monster“ die Hauptbühne: Mit ausgefeilter Choreografie und bis zu zehn Kostümwechseln liefert sie eine spektakuläre Tribute-Show ganz im Geiste ihres berühmten Vorbildes. Am Freitag stehen Petra Williams, Detlef Malinkewitz und Marquess auf der SR 3-Bühne, bevor am Samstag Dreierpasch, Frau Wolf und das deutsche Hit-Duo Glasperlenspiel die SR 1-Bühne rocken. Um 23 Uhr beginnt das große Musikfeuerwerk.

 

Live-Musik gibt es außerdem auf den Bühnen auf der Marktseite zur Kirche sowie in der Deutschen- und Französischen Straße. An allen drei Emmes-Tagen sind auch wieder die Partnerstädte Saint-Nazaire und Eisenhüttenstadt mit ihrem gemeinsamen Stand vor dem Rathaus vertreten.

 

Verbesserung der Barrierefreiheit auf der Emmes 2019

In Zusammenarbeit mit dem Beauftragten der Kreisstadt Saarlouis für die Belange von Menschen mit Behinderungen wurden einige Neuerungen auf den Weg gebracht. Zusätzliche Rollstuhlrampen wurden angeschafft und auch der spezielle Bereich vor der Bühne für Rollstuhlfahrer wird wieder eingerichtet. Da der Platz begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter Tel.: 06831/443-236 (Frau Hudzicki) oder per Mail an emmes@saarlouis.de erforderlich.

 

Zum ersten Mal wird eine Gebärdendolmetscherin die Eröffnung der Emmes begleiten.

 

Verkehr und Service

 

Während der Saarlouiser Woche werden Teile der Innenstadt zu verschiedenen Zeiten gesperrt: Sperrung Großer Markt, Postseite: Samstag, 25. Mai, ab 6 Uhr bis Sonntag, 2. Juni, 22 Uhr. Sperrung Großer Markt, Kirchenseite: Montag, 27. Mai, ab 6 Uhr bis Sonntag, 02. Juni, 10 Uhr. Sperrung der Innenstadt: Donnerstag, 30. Mai, ab 6 Uhr bis Sonntag, 02.Juni, 7 Uhr.

In dieser Zeit können die kostenlosen und bewirtschafteten Parkplätze im Stadtgebiet genutzt werden, darunter auch die Parkplätze an der Stadtgartenhalle und auf dem Schul- und Sportgelände in den Fliesen.

 

Zudem bietet die Stadt Saarlouis auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit der KVS einen kostenlosen Sonderverkehr an, in der Nacht von Emmes-Freitag auf Samstag sowie in der Nacht von Emmes-Samstag  auf Sonntag, jeweils ab 22 Uhr bis Betriebsende.

 

Die DRK-Bereitschaft befindet sich während der Emmes im Foyer des Rathauses.

 

» Programm Saarlouiser Woche