Aktuelles  /  Info

Junge Talente feiern Premiere in Saarlouis

12.01.2018


Saarlouis. Am 4. Februar um 18 Uhr präsentiert das „Silent Explosion Orchestra“ unter Leitung von Kevin Naßhan ihr Debütalbum „Prologue“ erstmals live auf der Bühne im Theater am Ring in Saarlouis. Mit dabei sind außerdem vier Solisten und ein Streichensemble.



Kevin Naßhan hat sich als Schlagzeuger, Komponist und Big Band Leiter einen Namen gemacht. Foto Laura Carbone

BILDERGALERIE: Öffnen durch Klick auf ein Bild.

„Silent Explosion Orchestra“ präsentiert seine erste CD erstmals live im Theater am Ring. Foto: Esther Degen

Das „Silent Explosion Orchestra“ steht für eine große musikalische Vielfalt, von Eigenkompositionen über Bearbeitungen bekannter Welthits (von beispielsweise Sting und Joni Mitchell) bis hin zu hymnischen und melancholischen Melodien, welche sehr von klassischer Musik und Filmmusik beeinflusst sind. Eine eigens für dieses Konzert konzipierte LED-Video Show unterstützt die Musik visuell. Neben der Big Band stehen die Solisten Andreas Braun und Svenja Hinzmann sowie Johannes Müller und Philipp Schug auf der Bühne. Besonderes Highlight ist ein klassisches Streichensembles, mit dem die Musiker gemeinsam spielen. Es besteht aus Wolfgang Mertes und Frank Grandjean vom Saarbrücker Staatsorchester und Musikern der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern. Der Saarländer Kevin Naßhan hat sich mittlerweile nicht nur als Schlagzeuger, sondern auch als Big Band-Leiter und Komponist einen Namen gemacht. Höhepunkt seines bisherigen Schaffens ist die Veröffentlichung des Debütalbums „Prologue“, welches er am 04. Februar mit allen beteiligten Künstlern im Theater vorstellt. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Reihe „Jazz live with friends“ des SR2 KulturRadio. Tickets sind erhältlich für 24, 22, 20 Euro, ermäßigt 21, 19, 17 Euro unter anderem beim Wochenspiegel (Kleiner Markt), im Tourist-Info (Großer Markt), unter der kostenlosen Ticket-Hotline 06831/1689000 oder im Internet unter www.ticket-regional.de