Aktuelles  /  Info

Kiwanis spendet für Zeltlager

11.10.2012

Von: Sabine Schmitt


Der Kiwanis-Club Saarlouis spendete 500 Euro an die Jugendfeuerwehr Saarlouis, Löschbezirk Innenstadt. Das Geld wird in ein Zeltlager mit befreundeten Feuerwehren investiert, das im kommenden Jahr in Saarlouis stattfindet.



Lisa Latz-Hoffmann überreichte Anne Quirin einen Scheck über 500 Euro. Fotos: Sabine Schmitt

BILDERGALERIE: Öffnen durch Klick auf ein Bild.

Ausgelassen berichteten die Mitglieder der Jugendwehr den Vertretern des Kiwanis-Clubs von ihren Aktivitäten.

Kiwanis ist eine weltweite Organisation von Freiwilligen, die sich aktiv für das Wohl von Kindern und der Gemeinschaft einsetzen. Aktive Frauen und Männer aus allen Berufen und Bevölkerungsschichten engagieren sich überparteilich und über Konfessionen hinweg. Dazu gehört auch Lisa Latz-Hoffmann, Präsidentin Kiwanis-Club Saarlouis. Gemeinsam mit Vertretern des Saarlouiser Clubs überreichte die Unternehmerin eine Spende über 500 Euro an die Jugendbeauftragte Anne Quirin. Mit dabei waren Löschbezirksführer Hans-Rudolf Quirin und die 12 Mitglieder der Jugendfeuerwehr LBZ Innenstadt, die zwischen acht und 17 Jahren alt sind.


Anne Quirin bedankte sich herzlich für die Geldspende, die man für ein Zeltlager mit den befreundeten Feuerwehren im kommenden Jahr verwenden wolle. Die Mitglieder der Jugendwehr berichteten den Kiwanis-Vertretern von ihren Aufgaben. Besonders spannend sei die jährlich stattfindende „24-Stunden-Übung“, bei der man einen Einblick in den Alltag eines Berufsfeuerwehrmannes erhält, berichteten die Jugendlichen. Dabei seien gestellte Aufgaben in Form von Einsätzen zu meistern, aber auch praktischer und theoretischer Unterricht stünden auf dem Programm. Man beteilige sich an Wettkämpfen wie Leistungsmärschen, aber unternehme auch gemeinsame Ausflüge ins Schwimmbad und beteilige sich am Knax-Fest und dem Familienaktionstag der Stadt Saarlouis.


Besonders freuen sich die jungen Feuerwehrleute auf das Zeltlager im kommenden Jahr. „Hier kann man neue Kontakte und Freundschaften knüpfen“, erklärte Anne Quirin. Gleichzeitig werde das Gemeinschaftsgefühl gestärkt. Löschbezirksführer Hans-Rudolf Quirin bedankte sich ebenso für die Spende, die eine Anerkennung der Arbeit der Jugendfeuerwehr darstelle.


Die Spende ist gut investiert, waren sich Lisa Latz-Hoffmann und die Vertreter des Kiwanis-Clubs Saarlouis einig. Im Focus der Charity-Aktivitäten des Vereins stehen besonders Kinder und deren Umfeld nach dem Motto: „Serving the Children of the World“. Weitere Infos im Internet unter www.feuerwehr.saarlouis.de und http://saarlouis.kiwanis.de.


 

Kontakt

  • Pressestelle Kreisstadt Saarlouis
    Großer Markt 1
    66740
    Saarlouis
    Tel: 06831/443-243; -242; -241
    Fax: 06831/443-495
    E-MAIL