Aktuelles  /  Info

Neujahrsempfang auf der Kinder- und Jugendfarm

29.01.2019

Von: Sven Mohr / Heinz Schommer


Mitte Januar lud der Vorstand der Kinder- und Jugendfarm Saarlouis e.V. seine Mitglieder sowie Gäste der regionalen Politik und Kommunalverwaltung zum Neujahrsempfang ein. An diesem Termin erhielten die Gäste einen Eindruck über die personellen und gestalterischen Veränderungen des Vereins. Anlässlich des Empfangs erhielt der Verein eine großzügige Spende, welche im letzten Jahr von Landrat Patrik Lauer in Zusammenarbeit mit der Bäckerei Welling im Rahmen der "Aktion Adventskasse" gesammelt wurde.



Anlässlich des Neujahrsempfang übergab Landrat Patrik Lauer das grüne Spendenschwein an den Vorstand der Kinder- und Jugendfarm Saarlouis e.V. Fotos: Sven Mohr

BILDERGALERIE: Öffnen durch Klick auf ein Bild.

Bei einem Rundgang konnten sich die Mitglieder des Vereins ein Bild über die Veränderungen und Erweiterungen auf dem Gelände der Kinder- und Jugendfarm machen

.Mit Erfrischungsgetränken und herzhaften Snacks, welche aus fair gehandelten Produkten hergestellt wurden, wurde der Nachmittag gemeinsam im Gebäude der Kinder- und Jugendfarm verbracht.

Neujahrsempfänge sind ein guter Anlass, um das abgeschlossene Jahr zu beachten und mit neuem Schwung das aktuelle Jahr zu besprechen. Mitte Januar lud deswegen der Vorstand der Kinder- und Jugendfarm Saarlouis e.V. seine Mitglieder auf das Gelände im Ellbachtal ein. Bei einem Rundgang konnten sich die Gäste einen Eindruck über die optischen Veränderungen und Erweiterungen des Platzes machen. Auch personell startet der Verein verstärkt in das neue Jahr. Janine Braunshausen kehrt nach ihrer Elternzeit zurück. Eine institutionelle Förderung des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes, ermöglicht es der Farm eine zweite Stelle zu finanzieren. 

 

Im Rahmen der "Aktion Adventskasse" sammelte Landrat Patrik Lauer, in Zusammenarbeit mit der Bäckerei Welling, für die Kinder- und Jugendfarm im Dezember vor dem Ladenlokal der Bäckerei in der Französischen Straße. Immer mit dabei war das grüne Spendenschwein, welches während der Verkaufsaktion gefüttert wurde. Der gesammelte Betrag wurde vom Landrat und den Betriebsinhabern der Bäckerei am Ende großzügig aufgestockt. Zum Neujahrsempfang konnte Patrik Lauer der Vorsitzenden der Kinder- und Jugendfarm, Petra Preßmar-Brun, einen Spendenbetrag in Höhe von 550 Euro überreichen. 

 

Von Gesundheitsberaterin Margarethe Both-Weber wurde ein umfangreiches Büffet mit Fingerfood angeboten. Die verwendeten Produkte stammten aus fairem Handel, alles aus kontrolliert biologischem Anbau, verwendet wurden saisonale Produkte, Zutaten aus Biohöfen der Region, zum Teil vegan und ohne jegliche Tierprodukte. Bei der Vorstellung der Produkte verwies sie darauf, dass Produkte des fairen Handels nicht immer überregional angebaut werden müssen - dies kann auch wie bei diesem Buffet direkt aus der Region stammen. Die Kinder- und Jugendfarm wird die Grundsätze gesunder Ernährung und die Verwendung fairer Produkte im neuen Jahr als Querschnittsaufgabe in ihr Programm aufnehmen.