Aktuelles  /  Info

Saarlouiser Ehrenbürgerin und Holocaust-Überlebende startet Online-Petition

05.05.2020

Von: Petra Molitor


Die Saarlouiser Ehrenbürgerin und Holocaust-Überlebende Esther Bejarano setzt sich in einer Petition dafür ein, dass der 8. Mai als „Tag der Befreiung“ zum Feiertag in Deutschland erklärt wird. Über 80.000 Menschen haben diese bereits unterzeichnet.



Foto: Wikipedia

Die Vorsitzende des deutschen Auschwitz-Komitees fordert in einem offenen Brief „an die Regierenden und alle, die aus der Geschichte lernen wollen“ vom 26. Januar 2020:Der 8. Mai muss ein Feiertag werden! Ein Tag, an dem die Befreiung der Menschheit vom NS-Regime gefeiert werden kann. Das ist überfällig seit sieben Jahrzehnten. Und hilft vielleicht, endlich zu begreifen, dass der 8. Mai 1945 der Tag der Befreiung war, der Niederschlagung des NS-Regimes“.

Unterstützen kann man die Petition unter:

https://www.change.org/p/8-mai-zum-feiertag-machen-was-75-jahre-nach-befreiung-vom-faschismus-getan-werden-muss-tagderbefreiung-bkagvat-bundesrat