Aktuelles  /  Info

Seniorenmoderatorin stellt Frühjahrsprogramm „Aktiv älter werden“ vor

06.02.2018

Von: Sophia Bonnaire


Angebote für Körper Geist und Seele zusammengefasst in einer Broschüre. Das Programm wurde zusammen mit den Vertretern der vhs und der Katholischen Familienbildungsstätte im Saarlouiser Rathaus vorgestellt.



von links: Ines Spies-Fritzen (Kath. Familienbildungsstätte), Tanya Hohneck (Kreidefarben), Herbert Kühn (Tai Chi Treff), Birgit Cramaro (Seniorenmoderatorin), Edeltrud Schätzel (Fitness Graue Zellen), Margit Both-Weber (Wildkräuter Menü), Gertrud Jakobs (vhs Saarlouis), Alexander Guß (Amtsleiter Familien, Soziales, Schulen & Sport)

Das Programm „Aktiv älter werden“  bietet im Halbjahr jeweils 15 Kurse und Informationsveranstaltungen die besonders auf medizinische, ernährungstechnische und bewegungsorientierte Aspekte  für die Altersgruppe 50+ eingehen. Da sich im Laufe der Jahre gezeigt hat, dass die Themen rund ums Älter werden immer mehr auch von jüngeren Menschen und Angehörigen nachgefragt werden, sind auch diese eingeladen an den Kursen und Angeboten teilzunehmen.

 

Neben den etablierten Kursen wie Offener Tai Chi Treff, Wildkräuter-Menü und Fitnessprogramm für graue Zellen  bietet das Programm dieses Jahr auch den Frauenwohlfühlnachmittag, Frühlingszauber mit Kreidefarben und  erstmalig eine Studienfahrt zum Saarländischen Rundfunk mit Führung an. Aber auch „Französisch mit Muße“ bietet die Möglichkeit seine Sprachfähigkeit zu verbessern und bei „Mitmischen statt Einmischen – Großelternsein heute“ wird eine Plattform geboten, bei der sich Seniorinnen und Senioren über das Zusammenleben im Generationenhaus austauschen können.
Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen werden rechtzeitig in der Presse veröffentlicht.


Die neue Broschüre bekommen Sie an der Information im Rathaus, an einigen öffentlichen Stellen und online unter www.saarlouis.de . Für weitere Informationen steht die Seniorenmoderatorin der Stadt, Birgit Cramaro unter der Telefonnummer 06831/ 443-383 oder der Emailadresse cramaro(at)saarlouis.de zur Verfügung.

» Flyer