Aktuelles  /  Info

Spenden statt Geschenke zugunsten der Freien Kunstschule Saarlouis

09.06.2017

Von: Sascha Schmidt


Privatinitiative für die gute Sache: Zum runden Geburtstag bat Helmut Heins um Spenden statt Geschenke. Den Erlös überreichten er und seine Frau nun der Freien Kunstschule Saarlouis.



Es war ein unerwarteter Spendensegen für die Freie Kunstschule Saarlouis (FKS): 400 Euro überreichten Helmut und Angelika Hans der Einrichtung, in der soziale und kulturelle Belange Hand in Hand gehen. Der Anlass: Ein Spendenaufruf zum runden Geburtstag. „Es geht mir gut, ich stehe gesundheitlich auf den Beinen und bin froh, dass ich heute hier bin“, erklärt Helmut Heins. Zu seinem 70. Geburtstag bat er deshalb seine Gäste: Kein persönliches Geschenk, sondern eine Spende fürs aufgestellte Sparschwein, um ein Projekt zu fördern, von dem insbesondere Kinder profitieren. Dem folgten die Jubiläumsgäste gerne.

 

Gemeinsam mit Bürgermeisterin Marion Jost nahmen FKS-Vorsitzender Dieter Röhr und Mitarbeiterin Karin Helms die Spende entgegen. „Die Freie Kunstschule liegt mir am Herzen und ich bin froh, dass es Menschen gibt wie Sie“, lobte Bürgermeisterin Jost das private Engagement des Ehepaares. Auch Röhr und Helms freuten sich über die Spende: „Mit dem Geld werden wir Cajóns anschaffen – gemeinsames Trommeln verbindet.“

 

Die FKS bietet ein breites Spektrum an Kursen und Workshops in den Bereichen Kreatives, Kunst und Musik an, die sich an verschiedene Altersgruppen richten. Außerdem gibt es am Standort des gemeinnützigen Vereins in Picard einen offenen Kindertreff, einen offenen Jugendtreff sowie Kooperationen mit Kindergärten und Schulen.

 


 

Kontakt

  • Pressestelle Kreisstadt Saarlouis
    Großer Markt 1
    66740
    Saarlouis
    Tel: 06831/443-243; -242; -241
    Fax: 06831/443-495
    E-MAIL