Aktuelles  /  Info

Stadt reagiert auf LKW Bergung auf dem Steinrausch

01.04.2021

Von: Sascha Schmidt


Letzte Woche sank ein LKW bei einem unglücklichen Fahrmanöver in einer Grünanlage auf dem Steinrausch ein und musste in einer aufwändigen Bergungsaktion von dort entfernt werden. Nunmehr haben sich Anwohner gemeldet, die mitgeteilt haben, dass es schon mehrfach vorgekommen ist, dass LKW diese Stelle zum Parken nutzen.



Diese Hinweise haben die zuständigen Ämter der Stadt – Neuer Betriebshof, Tiefbauamt und Ordnungsamt – zum Anlass genommen, sich mit der Fläche zu befassen. Es handelt sich um eine Zuwegung zu einem unterirdischen Bauwerk des Abwasserwerkes, die nicht als Parkbucht gedacht ist.
 
Man ist überein gekommen, dass durch eine Mischung von Pollern und Bepflanzung diese Stelle aufgewertet wird und derartige Situationen künftig nicht wieder eintreten können. Der Außendienst der Stadt wird die Wirksamkeit der Maßnahmen überwachen. 
 
Die Stadt bedankt sich bei allen aufmerksamen Bürgerinnen und Bürgern, die sich deswegen gemeldet haben.