Aktuelles  /  Info

Toller Spielspaß für alle: Inklusiver Mehrgenerationenspielplatz im Saarlouiser Stadtgarten eröffnet

20.10.2021

Von: Petra Molitor


Der neu gestaltete Spielplatz auf dem weitläufigen Gelände der ehemaligen Liegewiese des Stadtgartenbades nahe der Vaubaninsel wurde Mitte Oktober pünktlich zum Start der Herbstferien seiner Bestimmung übergeben. Leider, aufgrund von Corona, nur mit geladenen Gästen und unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Das gemeinsame Feiern wird aber nachgeholt – mit einem großen Spielplatzfest, sobald dies wieder möglich ist.



Endlich kann es losgehen mit dem Spielen! Der neue Spielplatz im Stadtgarten wurde im Oktober eröffnet. Fotos: Petra Molitor

BILDERGALERIE: Öffnen durch Klick auf ein Bild.

"Bei der Planung der verschiedenen Angebote für Kinder und Jugendliche mit und ohne körperliche Einschränkungen standen Inklusion, Spaß am Spiel und an Bewegung sowie die generationsübergreifende Nutzung an oberster Stelle. Wir haben ein pädagogisches Konzept entwickelt, das mit Vertreterinnen und Vertretern sämtlicher Nutzergruppen erarbeitet und anschließend unter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger konkretisiert wurde. Für die tolle Zusammenarbeit bedanke ich mich bei allen, die an diesem umfangreichen Prozess mitgewirkt haben. Ein besonderes Dankeschön geht an die Kolleginnen und Kollegen des Neuen Betriebshofes Saarlouis, die hier mit viel Engagement immense Arbeit geleistet haben und ohne die eine Realisierung dieser Maßnahme im geplanten Kostenrahmen nicht möglich gewesen wäre", sagte der zuständige Baubeigeordnete Günter Melchior.

 

"Dieser Spielplatz ist der 77. in Saarlouis und wie ich finde ganz besonders schön geworden. Ich freue mich sehr, dass wir als Stadtverwaltung Hand in Hand mit dem Stadtrat jetzt einen langgehegten Wunsch unserer Einwohner und Besucher erfüllen konnten. Ich hoffe inständig, dass wir ab jetzt hier von weiteren Beschädigungen durch Vandalismus verschont bleiben und rufe ausdrücklich dazu auf, sich bei uns zu melden, falls Beobachtungen in diese Richtung gemacht werden", ergänzte Oberbürgermeister Peter Demmer. Er übernahm auch die Patenschaft für das neue Inklusionskarussell, eine Spende des Vereins Pro Inklusionsschaukel e. V.

 

Neben diesem Spielgerät, das auch auf den Rollstuhl angewiesene Personen sicher nutzen können, gibt es einen Wasserspielplatz mit Pumpe und einem kleinen Bachlauf, der mit Grundwasser aus dem benachbarten Pilz-Brunnen gespeist wird. Ein Stangenwald, das Kletterhaus, verschiedene Schaukeln, ein Spielhaus und eine Disc-Golf-Anlage sind ebenfalls bereits installiert worden. Zukünftig sollen im Rahmen des "Saaraltarm-Konzeptes 4.0" nach und nach noch ein Bewegungsparcours, Beleuchtungselemente, eine WC-Anlage und eventuell ein kleines Bistro zum Spielplatz hinzukommen. Die Kreisstadt Saarlouis hat rund 186.000 Euro in die neue Anlage investiert, zwei Drittel hiervon waren Fördermittel für den Bereich Städtebau.