Aktuelles  /  Info

Von Pulvermagazinen und Laboratorien: 5. Festungs-Forum Saarlouis gewährt interessante Ein- und Ausblicke

28.10.2021

Von: Petra Molitor


Benedikt Loew, Leiter des Städtischen Museums in Saarlouis, initiierte 2013 das Festungs-Forum Saarlouis. Es findet unter normalen Bedingungen alle zwei Jahre statt. Ziel der Veranstaltung ist es, die Forschung in diesem hochinteressanten Bereich weiter zu fördern und eine länderübergreifende Plattform zum wissenschaftlichen Austausch zu bieten.



Die elf Referenten des 5. Festungs-Forums Saarlouis im Festsaal des Theaters am Ring. Fotos: Petra Molitor

BILDERGALERIE: Öffnen durch Klick auf ein Bild.

Insgesamt elf Referenten aus Deutschland, Frankreich, Luxemburg und Belgien hielten im Oktober 2021 vor rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern Vorträge u. a. über die Herstellung, den Transport und die Lagerung von Schwarzpulver, die Entwicklungsgeschichte der Vaubanschen Kriegspulvermagazine, verheerende Explosionen und Brandkatastrophen in Festungsstädten sowie die Pulvermagazine in Hohentwiel, Bitche und Koblenz. Gastgeber Benedikt Loew berichtete über die Situation im damaligen Saarlouis.

 

Auch zu diesem Festungs-Forum erscheint ein Tagungsband. Er wird voraussichtlich ab Juli kommenden Jahres. Im Städtischen Museum Saarlouis und im Onlineshop unter https://staedtisches-museum.saarlouis.de/museumsshop/buecher-und-ausstellungskataloge/ erhältlich sein.