Aktuelles  /  Info

„Wishing Well“ rockt den Ney

28.06.2019

Von: Sabine Schmitt


Am Freitag, 19. Juli ab 18 Uhr laden das Kulturamt und der Rock e.V. im Rahmen der „7. Saarlouiser Festungstage“ zu „Rock den Ney“ auf die Vaubaninsel. Mit dabei sind „Wishing Well“ und Gastmusiker. Der Eintritt ist frei.



„Wishing Well“ begeisterten bereits im vergangenen Jahr das Publikum auf der Insel: Foto: Sabine Schmitt

„Die wahrscheinlich älteste Coverband im Saarland“ nennt sich „Wishing Well“ gern selbst. Damit könnten sie Recht haben, denn seit fast 40 Jahren spielt die Saarlouiser Rockband auf verschiedenen Bühnen im Saarland und in der angrenzenden Region. Mehrere hundert Auftritte und einige CD-Produktionen in Eigenregie haben die Musiker bisher vorzuweisen. Die Musiker überzeugen durch Qualität, Spielfreude und musikalische Vielfalt. Als Gast mit auf der Bühne steht unter anderem Julia Zimmer, die Gewinnerin des Straßenmusikfestivals Ottweiler.

 

Am 21. Juli geht’s weiter mit „La Schlapp Sauvage“, einem Duo aus dem „Dreiländereck“. Jo Nousse und Olivier Niedercorn singen Mundart und Chansons.

 

Am 27. Juli steht „Elaine“ auf dem Programm. Nach 40 Jahren wieder vereint, präsentieren sich jetzt ihr neues Album. Die Gastronomie auf der Vaubaninsel ist noch bis Oktober jedes Wochenende und zu den Veranstaltungen geöffnet. Informationen und Details enthält der Flyer zu den „7. Saarlouiser Festungstagen“, der auf der Vaubaninsel, im Saarlouiser Rathaus und anderen städtischen Einrichtungen erhältlich ist. Weitere Auskünfte erteilt das Kulturamt unter 06831/6989016 oder kulturservice(at)saarlouis.de oder Sascha Gimler unter (0170)3153437.