Aktuelles  /  Info

Zusammen geht alles besser – Theater.Zeit

12.10.2017

Von: Corinna Bast


Der Kreisverband Saarlouis der Arbeiterwohlfahrt Saarland e.V. bietet in Kooperation mit der Kinderbeauftragten der Kreisstadt Saarlouis und dem Projekt „Wir sind einS(aarlouis) –Flüchtlingshilfe konkret“ ein neues interkulturelles Theaterprojekt im Kinder-, Jugend- und Familienhaus, Lisdorfer Str. 16a, an. Ziel dieses durch die „Aktion Mensch“ geförderten Projektes sind das Kennenlernen verschiedener Kulturen, die gegenseitige Verständigung, die Förderung der Integration und der deutschen Sprachkenntnisse.



Kinder und junge Menschen sollen für Themen wie Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Diskriminierung und Zivilcourage durch eine individuelle und intensive Auseinandersetzung sensibilisiert werden. Durch die Anleitung der Theaterpädagogin Kathrin Schmuck, dem syrischen Theaterdirektor Basel Bunni und der Schauspielerin Christine Münster-Domke wird das Thema der Integration und Verständigung vielfältig vorgelebt. Der Spaß am Theaterspielen soll natürlich auch nicht zu kurz kommen. 


Eine der beiden Theatergruppen wird für Kinder ab 8 Jahren mit und ohne Migrationshinter-grund angeboten. Gerne können auch Flüchtlingskinder mit noch geringen Deutschkenntnissen mitwirken. Der Termin für die Kinder findet immer freitags von 16:30 bis 18:00 Uhr statt. Eine zweite Gruppe wird für Jugendlichen und junge Erwachsenen ab 15 Jahren montags von 18:00 bis 19:30 Uhr angeboten.
Für beide Gruppen werden noch aktive Mitspieler gesucht. Die Teilnahme am Theaterprojekt ist durch die finanzielle Unterstützung des Kreisverbandes der AWO und durch „Aktion Mensch“ kostenfrei.
Anmeldungen sind bei der Arbeiterwohlfahrt telefonisch unter 06831/1272830 oder persönlich direkt vor Ort im Kinder-, Jugend- und Familienhaus möglich.