Topaktuell

Veranstaltung Wiener Blut im Theater am Ring muss verschoben werden

Neue Homepage der Stadtverwaltung ist online

Schnell und einfach ins Rathaus über den Online-Terminkalender der Stadtverwaltung

Swing am Ring - Zweitägige Tanzveranstaltung

Swing am Ring - Zweitägige Tanzveranstaltung

Swing am Ring - Zweitägige Tanzveranstaltung

"Swing Heil" Tanz-Theaterstück 

Freitag, 18.02.2022, 19.00 Uhr 

Das Tanz-Theaterstück „Swing heil!“ befasst sich mit der Geschichte der „Swing Kids“ zu Zeiten des Nazi-Regimes in Deutschland. Die Swing Musik war der politischen Führung ein Dorn im Auge. Sie galt als „entartet“ und „vernegert“. Die freien Klänge amerikanischer und englischer Big-Bands stellten einen Gegenpol zur starren Vorstellung von Recht und Ordnung der Nazis dar. Umso mehr wurden die so genannten „Swing Kids“ zur eingeschworenen Gruppe, die mit Hitlerjugend und Bund Deutscher Mädel nichts am Hut hatten und nicht nur gemeinsam ihre „Schellacklieblinge“ von Benny Goodman, Louis Armstrong oder Teddy Stauffer hörten und tauschten, sondern sich auch mit „englischer“ Kleidung, langen Haaren und „lotterhaftem“ Auftreten in Opposition zum marschierenden Nazi-Deutschland brachten – mit Folgen. Etliche von diesen „Swingern“ wurden nach einem entsprechenden Erlass Heinrich Himmlers in die neu geschaffenen Jugend-Konzentrationslager in Moringen und der Uckermark deportiert. „Swing Heil!“ geht dieser Geschichte in einer packenden Mischung aus Live-Musik, Tanz, Theater und Video-Einspielungen nach und berichtet von Lebensfreude, Widerstand und Unterdrückung einer jugendlichen Subkultur – mitten in Nazideutschland und Kriegszeiten.

Besonderes Highlight:

Vor der Aufführung des Theaterstücks findet von 18 Uhr bis 18.45 ein Lindy Hop Schnupperkurs für alle interessierten Neueinsteiger statt.

Nach der Theateraufführung kann im Festsaal zu Livemusik getanzt werden.

Eintritt: 18 Euro/16 Euro/13 Euro

Ermäßigt: 16 Euro/14 Euro/11 Euro

Samstag, 19.02.2022, ab 10.00 Uhr 

Am Samstag bietet sich ab 10 Uhr die Gelegenheit, auch ohne Partner in einem intensiven zweistündigen Anfängerkurs die Grundlagen des Lindy Hop Tanzens zu erlernen. Anmeldungen und Informationen unter www.nikandjovanna.com.

ab 21.00 Uhr

ab 21.00 Uhr Swing-Party 

Feiert mit uns eine der größten Swingpartys des Jahres! In Kooperation mit der Tanzszene Lindy Hop Saarbrücken findet am Samstag, 19. Februar 2022 eine Swing Party im Theater am Ring in Saarlouis statt. Zum Auftakt der Party findet ab 20 Uhr ein Schnupperkurs für alle Swingtanzneulinge statt. Danach verzaubern die Gramophoniacs ab 21 Uhr mit ihrer mitreißenden musikalischen Darbietung. Ein weiterer Höhepunkt dieser Party sind kleine, atemberaubende Showeinlagen von Team Lindy Hop Saarbrücken. Ab 0 Uhr übernimmt dann DJ Grammy und liefert den Soundtrack zum tanzenden Ausklang des Abends.

Was ist Lindy Hop? Lindy Hop entstand Ende der 1930er-Jahre in den großen Ballsälen New Yorks zur Musik der Big Bands, die die Jazzmusik zur orchestralen Swing Musik weiterentwickelten. Im Savoy Ballroom in Harlem trafen Menschen verschiedenster Herkunft aufeinander, so dass ein Schmelztiegel der Kulturen entstand. Lindy Hop wird vor allem zu zweit getanzt, wobei der Spaß an der Harmonie, dem Austausch von Bewegungsideen während des Tanzes im Vordergrund steht. Dabei gehört der Wechsel der Tanzpartner zum Konzept – man muss also keineswegs mit einem „eigenen“ Tanzpartner kommen! Niemand bleibt „sitzen“ … Lasst uns gemeinsam die swingenden Rhythmen der 30er bis 40er Jahre entdecken und das Leben in seiner schönsten Form – der Bewegung – feiern!

Eintritt: 20 Euro im Vorverkauf, 25 Euro an der Abendkasse

Timetable für beide Veranstaltungstage:

Freitag:

10.00 – 12.00 Uhr Schülervorstellung „Swing Heil!“

18.00 – 18.45 Uhr Schnupperkurs

19.00 – 21.00 Uhr Swing Heil!

21.00 – 00.00 Uhr Social-Dance Lindy Hop Party

 

Samstag:

10 – 12 Uhr Anfänger Workshop

20.00 Uhr Schnupperkurs Lindy Hop

Ab 21.00 Uhr Swing Party mit Showeinlagen