Kolumne des Oberbürgermeisters  /  Info

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

19.12.2018


ein ereignisreiches Jahr mit vielen Herausforderungen liegt hinter uns. Vergangene Woche kam der Stadtrat zur letzten Sitzung des Jahres zusammen, das ist traditionell auch der Zeitpunkt, die vergangenen Monate Revue passieren zu lassen.



Gemeinsam für die Stadt – auch in schwierigen Zeiten
Die Arbeit im Stadtrat ist ein forderndes aber auch ein sehr wertvolles Ehrenamt für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt und ich danke allen Damen und Herren, die sich dieser Aufgabe mit großem Engagement annehmen. Unser gemeinsames Ziel, das wir mit Stadtrat und Verwaltung verfolgen, ist es unsere Stadt weiter voran zu bringen und gerade auch in Zeiten knapper Finanzmittel die notwendigen Entscheidungen zu treffen.

Mit dem Doppelhaushalt 2018/2019 ist es uns erneut gelungen, nicht zur Sanierungskommune zu werden. Dadurch haben wir weiterhin die Möglichkeit, unsere Prioritäten selbst zu setzen. Gleichzeitig müssen wir aber noch schärfer abwägen, wo diese Prioritäten liegen und worauf wir an anderer Stelle auf etwas verzichten müssen, was wir eigentlich gerne tun würden, weil uns die notwendigen Finanzmittel fehlen.

Mit einer einstimmigen Resolution hat sich der Stadtrat zudem parteiübergreifend und in aller Deutlichkeit hinter die Belegschaft und den Betriebsrat von Ford gestellt und auch die Bundes- und Landesregierung auffordert, alle Einflussmöglichkeiten zu nutzen, um den Standort zu sichern.

 

Alles Gute für die Feiertage
Auch wenn die Zeiten nicht einfach sind, hoffe ich, dass Sie die bevorstehenden Weihnachtstage gut für sich nutzen können. Mein Dank gilt all jenen, die sich auch über die Feiertage für Sicherheit, Gesundheit, Pflege und viele weitere wichtige Aufgaben engagieren.

Ich wünsche Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit, schöne Feiertage und ein frohes Fest.


Ihr


Peter Demmer


 

Kontakt

  • Pressestelle Kreisstadt Saarlouis
    Großer Markt 1
    66740
    Saarlouis
    Tel: 06831/443-243; -242; -241
    Fax: 06831/443-495
    E-MAIL