Kolumne des Oberbürgermeisters  /  Info

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

15.05.2019


diese Woche eröffneten die Stadtwerke Saarlouis eine Haltestelle auf der Route der Energie. Damit liefern sie einen wichtigen Baustein für ein Bundesforschungsprojekt, das sich über drei Bundesländer hinweg mit den Herausforderungen der Energiewende beschäftigt.



Wie können erneuerbare Energien sinnvoll und möglichst umfangreich in das Stromnetz mit aufgenommen werden und wie kann man gleichzeitig zuverlässige und umweltfreundliche Energieversorgung gewährleisten? Das sind wichtige Kernfragen beim Bundesforschungsprogramm Designetz, an dem die Stadtwerke Saarlouis sich beteiligen und für das sie gemeinsam mit der Hager Group eigene Komponenten entwickelt haben. Damit positionieren sie sich erneut als innovativer und in die Zukunft gerichteter Energieversorger. Wir sind stolz, dass wir in der Stadt Saarlouis und gemeinsam mit unseren Stadtwerken bei so wichtigen Zukunftsfragen vorne mit dabei sind. Mein herzlicher Dank gilt Dr. Ralf Levacher und seinem Team.

 

Ausstellungseröffnung in der Ludwig Galerie


Am Sonntag wird mit einer Vernissage die neue Ausstellung in der Ludwig Galerie eröffnet. Zu sehen sind „Modell-Miniaturen in der zeitgenössischen Fotografie“. Ein spannendes Feld im Schwellenbereich zwischen verschiedenen Kunstgattungen, das formal wie auch inhaltlich interessante Perspektiven verspricht. Los geht es wie immer um 11 Uhr.

 

Partnerschaftsprojekte für junge Leute


Gleich zwei besondere Projekte für junge Leute haben wir im Rahmen des 50-jährigen Partnerschaftsjubiläum mit Saint-Nazaire ausgeschrieben: Den Fotowettbewerb für 14 bis 20-Jährige aus Saarlouis und Saint-Nazaire „Mein Blick auf meine Stadt – Lieblingsplätze“ sowie das Videoprojekt „50 Botschafter für Frieden und Freundschaft“ für Jugendliche und junge Erwachsene von 14 bis 25 Jahren. Alle Infos dazu gibt es auf unserer Website www.saarlouis.de.


Ihr


Peter Demmer


 

Kontakt

  • Pressestelle Kreisstadt Saarlouis
    Großer Markt 1
    66740
    Saarlouis
    Tel: 06831/443-243; -242; -241
    Fax: 06831/443-495
    E-MAIL