Organisation  /  Ämter und Öffnungszeiten  /  Rechts- und Ordnungsamt  /  Bürgerbüro/Einwohnermeldeamt  /  Personalausweise / vorläufige Personalausweise

Personalausweise

Quelle: Bundesministerium des Innern

Seit dem 1. November 2010 gibt es den neuen elektronischen Personalausweis mit neuen Funktionen.


Der Personalausweis kann bereits für Personen ab 12 Jahren erstmalig (auf ausdrücklichen Wunsch auch früher) ausgestellt werden.


Online Ausweisfunktion:

Der neue Personalausweis besitzt ab dem 16. Lebensjahr eine Online-Funktion.


Für den Einsatz am heimischen PC benötigen Sie ein Kartenlesegerät, das im Handel erhältlich ist. Bei dem Hersteller des Gerätes erhalten Sie auch die zugehörige Treibersoftware.


Zusätzlich benötigen Sie die Software AusweisApp. Diese übernimmt die Kommunikation zwischen dem Kartenlesegerät und dem Online-Dienst.


Sie erhalten diese kostenfrei zum Download unter www.personalausweisportal.de


Gültigkeit:

bis zum 24. Lebensjahr: 6 Jahre
ab dem 24. Lebensjahr: 10 Jahre


Gebühr:

bis zum 24. Lebensjahr: 22,80 Euro
ab dem 24. Lebensjahr: 28,80 Euro

 

Auslandsdeutsche:

Für deutsche Staatsangehörige, die ihren Wohnsitz außerhalb von Deutschland haben, sind seit dem 01.01.2013 die jeweiligen Deutschen Konsulate zuständig.


Möchten Sie dennoch einen Personalausweis bei uns beantragen, dann müssen Deutsche, die Ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben, zusätzlich 30,00 Euro Gebühr entrichten. (§1 PAuswGebV, i.V.m. der Verordnung zur Änderung der Personalausweisgebührenverordnung vom 20.02.2013 BGBl. Nr. 10 vom 28.02.2013)

Welche Unterlagen hierfür benötigt werden, erfragen Sie bitte vorab telefonisch, da die benötigten Unterlagen variieren können.


Weitere Gebührenregelungen:

Ändern der PIN beim Bürgeramt (z. B. PIN vergessen): 6 Euro
Andern der PIN zu Hause mit dem eigenen Lesegerät: gebührenfrei

 

Personen die Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einer anderen Stadt in Deutschland haben und die aus einem wichtigen Grund einen Personalausweis bei uns beantragen, müssen eine zusätzliche Gebühr von 13,00 Euro bezahlen. (§1 PAuswGebV)


Bitte beachten Sie, dass wir hierfür eine Personalausweisermächtigung von Ihrer Wohnsitzbehörde anfordern müssen und dies einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Welche Unterlagen werden benötigt:


Ein aktuelles biometrisches » Lichtbild,


Letzter Personalausweis oder Reisepass, bzw. bisheriger Kinderausweis oder Kinderreisepass müssen bei der Antragstellung vorgelegt werden.


Bei Personen unter 16 Jahren muss eine Zustimmungserklärung vom gesetzlichen Vertreter (Vater, Mutter oder Vormund) unterschrieben werden. Ein Elternteil muss bei der Beantragung mit dem Kind anwesend sein, das zweite Elternteil, kann auch eine Vollmacht erteilen. (Ausweiskopie erforderlich)

 

» zurück

 

 

28.05.2013 / TS

Vorläufiger Personalausweise

Der vorläufige Personalausweis wird sofort ausgestellt

Gültigkeit: 3 Monate
Gebühr: 10 Euro


Welche Unterlagen werden benötigt:


Ein aktuelles biometrisches » Lichtbild.


Letzter Personalausweis, der Reisepass, bisheriger Kinderausweis oder Kinderreisepass  müssen bei der Antragstellung vorgelegt werden.


Bei Personen unter 16 Jahren muss eine Zustimmungserklärung vom gesetzlichen Vertreter (Vater, Mutter oder Vormund) unterschrieben werden. Ein Elternteil muss bei der Beantragung mit dem Kind anwesend sein, das zweite Elternteil, kann auch eine Vollmacht erteilen. (Ausweiskopie erforderlich)

 

» zurück

 

 

28.05.2013 / TS

 

KONTAKT

Bürgerbüro

Großer Markt 1

66740 Saarlouis


Telefon / E-Mail
06831/443 +Durchwahl
-218, Herr Weißbach, E-Mail

-219, Frau Neumeier E-Mail

-220, Frau Perrard E-Mail

-225, Frau Blume E-Mail
-317, Frau Osbild E-Mail
-399, Frau Geier, E-Mail

-217, Frau Ciftci, E-Mail

-224, Frau Rath, E-Mail


Fax Bürgerbüro
06831/443-602 


Öffnungszeiten
Montag: 08:00 - 16.30 Uhr
Dienstag: 08:00 - 16.30 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 12.30 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr