Presse / Pressearchiv  /  Info

Aktion zum Weltkindertag auf der Kinder- und Jugendfarm

15.09.2021

Von: Anke Wildner


Im Rahmen der Saarlouiser Aktionswochen rund um den Weltkindertag 2021 gab es auf der Kinder- und Jugendfarm, in Kooperation mit dem Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V., einen spannenden Workshop zum Thema Kinderrechte.



Bilder: Anke Wildner

BILDERGALERIE: Öffnen durch Klick auf ein Bild.

Gutes KINDERleben?! Tierisch viel RECHTE!!

Ganz nach diesem Motto, lernten die Kinder an diesem Nachmittag einiges über ihre Kinderrechte, wie sie sich für diese stark machen und ihre Rechte einfordern können.  

Um die ganz individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes herauszufinden und auch zu sehen welche gemeinsamen Bedürfnisse alle Kinder haben, wurde der Blick zunächst auf die Tiere gerichtet. Dabei wurde schnell klar, dass Schwein Timon einen Schlafplatz in der Nähe seiner Mama braucht, Pony Manfred seinen Pony-Freund Max zum Spielen braucht und die alten Pferde auf besondere Pflege und Versorgung angewiesen sind. Des weiteren wurde klar, dass alle Tiere auf der Farm Futter und Wasser benötigen und einen Platz, an dem sie sich sicher fühlen können.

Die Kinder hatten schnell viele Ideen, was sie selbst für ein gutes und zufriedenes Leben benötigen. Die Kinder erfuhren wie wichtig es ist, dass sie ihre Bedürfnisse aussprechen und dass es Kinderrechte gibt, die ihre ganz individuellen und auch allgemeinen Bedürfnisse schützen und sicherstellen. 


 

Kontakt

  • Kein
    Ansprechpartner

Karte

  • Stadtrundgang
  • Rathaus
  • Orte
  • Sonstige
  • Sportstätten
  • neue Cat