Presse / Pressearchiv  /  Info

Centrum für Evaluation (CEval) belegt Förderung ländlicher Entwicklung durch Fairtrade

22.12.2012


Zusammenfassung der Ergebnisse der Fairtrade-Wirkungsstudie - Stand: Oktober 2012



Welche Relevanz und vor allem welche Wirkung hat Fairtrade auf die ländliche Entwicklung in den Produktionsländern in Afrika, Asien und Lateinamerika? Welches sind kritische Faktoren für eine optimale Wirkung? Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums hat TransFair e.V. (Fairtrade Deutschland) gemeinsam mit der Max Havelaar-Stiftung Schweiz erstmals eine wissenschaftliche Studie in Auftrag gegeben, die die Wirkung von Fairtrade auf ländliche Entwicklung und Armutsreduktion in unterschiedlichen Regionen und bei verschiedenen Produkten prüft. Die Studie wurde von SECO, Misereor, Brot für die Welt und EED mit finanziert.

 

Überprüft wurden unter anderem die Kriterien:

 

- Sozio-ökonomische Situation
- Soziale Struktur
- Organisation ländlicher Gebiete
- Lokale und nationale Entwicklung
- Umgang mit natürlichen Ressourcen



Der komplette Bericht steht Ihnen hier zur Verfügung.


 

Kontakt

  • Kein
    Ansprechpartner

Karte

  • Stadtrundgang
  • Rathaus
  • Orte
  • Sonstige
  • Sportstätten
  • neue Cat