Presse / Pressearchiv  /  Info

„Das Herz von Saarlouis ist weiblich“ - Platzbenennung nach historischen Frauen in Saarlouis

16.12.2020

Von: Dr. Claudia Wiotte-Franz -Sprecherin Frauenhistorischer AK Lokales Bündnis


Auf Antrag des Frauenbeirates und der Frauenbeauftragten hat der Saarlouiser Stadtrat in seiner Sitzung am 10. Dezember 2020 einstimmig beschlossen, die vier Innenstadtplätze zwischen Bibelstraße, Französische Straße und Weißkreuzstraße nach folgenden Frauennamen zu benennen: Margarete Bardo und Delphine Motte jeweils einen Platz in der Weißkreuzstraße und für die Borromäerinnen und Lisa Stromszky-Stockhausen jeweils einen Platz in der Bibelstraße.



Industrieschulsaal für die Borromäerinnen

BILDERGALERIE: Öffnen durch Klick auf ein Bild.

Margarete Bardo (1916 – 2000)

Delphine Motte (1816 – 1898)

Lisa Stromszky-Stockhausen (1921 – 1999). Bild: Hans Wetzelsdorfer

Lage der Plätze

„Das Herz von Saarlouis ist weiblich“, so Gabriel Mahren, Stadtverordneter Bündnis90/ Die Grünen in der Stadtratssitzung am 10. Dezember 2020.

Bereits am 20. November 2013 hatte der Kulturausschuss der Kreisstadt Saarlouis den Beschluss gefasst, bei zukünftigen Benennungen von Straßennamen mehr verdiente Saarlouiser Frauen zu berücksichtigen. Zur Unterstützung wurde der Frauenhistorische Arbeitskreis einbezogen.

Innerhalb des Lokalen Bündnisses für Familie in Saarlouis hat sich im Jahr 2009 der „Frauenhistorische Arbeitskreis Saarlouis“ gegründet. Er hat sich die Aufgabe gestellt, die Lebensläufe von Frauen der letzten Jahrhunderte zu betrachten und zu recherchieren, um das Wirken der Frauen in der Kreisstadt Saarlouis zu dokumentieren. Sprecherinnen des Frauenhistorischen Arbeitskreises sind Hella Arweiler und Dr. Claudia Wiotte-Franz.

Der Frauenhistorische Arbeitskreis entwickelte eine Liste, in der Frauenbiografien entsprechend aufgeführt sind. Diese Liste wird ständig ergänzt und erweitert.
Als erster Erfolg wurden im Sommer 2014 auf dem Lisdorfer Berg zwei Straßen nach Mary Lonsdorfer und nach Else Schmidt benannt.

Um die Benennung von Straßen nach Frauennamen zu forcieren, wurde am 21. September 2016 vom Frauenhistorischen Arbeitskreis eine Umfrage (Voting) zur Erstellung einer Prioritätenliste zur Vergabe von Straßennamen durchgeführt.
Als Grundlage dazu diente die Liste der Frauennamen, die zu diesem Zeitpunkt vom Frauenhistorischen Arbeitskreis erstellt worden war. Das Ergebnis wurde am 10. Oktober 2016 an die damalige Verwaltungsspitze gesandt. Die einzelnen Biografien wurden in der Broschüre „Hall of Fame – Auf den Spuren der Frauen – Lebensgeschichten aus Saarlouis, Band 1“ 2019, publiziert.

In den zurück liegenden vier Jahren erfolgten jedoch Straßen- bzw. Platzbenennungen nur nach Männern oder nach geografischen Bezeichnungen. Aufgrund der verschiedenen frauenpolitischen Aktivitäten des Frauenbeirates, der Frauenbeauftragen und des Frauenhistorischen Arbeitskreises werden die vier Innenhöfe nach Saarlouiser Aktivistinnen benannt.

Der Frauenbeirat, die Frauenbeauftragte und der Frauenhistorische Arbeitskreis freuen sich sehr, dass nun zukünftig die vier Innenhöfe nach Saarlouiser Aktivistinnen benannt werden:


-Margarete Bardo (1916 – 2000) als Aktivistin für Gleichberechtigung– Vorkämpferin der „Ehe für Alle“ und Unternehmerin


- Die Borromäerinnen (Konvent in Saarlouis von 1810 bis 1939) als Aktivistinnen für Mädchenbildung und Armutsbekämpfung


- Delphine Motte (1816 – 1898) als Aktivistin für Armutsbekämpfung und Wohltäterin


- Lisa Stromszky-Stockhausen (1921 – 1999) als Aktivistin für Völkerverständigung, den europäischen Gedanken und Schriftstellerin.


Der Saarlouiser Stadtrat bedankte sich beim Frauenhistorischen Arbeitskreis für die aufschlussreichen, wichtigen und intensiven Recherchen zur historischen Aufarbeitung dieses Kapitels der Stadtgeschichte. Weitere Informationen über die Biografien bzw. den Frauenhistorischen AK unter:
https://lokalesbuendnis.saarlouis.de/buendnisfamilie/projekte/frauenhistorischer-arbeitskreis/hall-of-fame-frauen-in-saarlouis/

 

 


 

Kontakt

  • Dr. Claudia Wiotte-Franz
    Leiterin des Frauenhistorischen Arbeitskreises des Lokalen Bündnisses für Familie Saarlouis
    Tel: 06831/6989014
    E-MAIL

Karte

  • Stadtrundgang
  • Rathaus
  • Orte
  • Sonstige
  • Sportstätten
  • neue Cat