Presse / Pressearchiv  /  Info

Fundierte Basis für künftige Entwicklungen: Stadt Saarlouis stärkt Sozialplanung

04.03.2021

Von: Sascha Schmidt


Demographischer Wandel, steigende Integrationsanforderungen oder auch die noch nicht abzuschätzenden Folgen der Corona-Pandemie: Die Gesellschaft verändert sich und das hat auch auf das Leben in der Stadt Saarlouis Auswirkung. Um den Entwicklungen angemessen zu begegnen, betreibt die Kreisstadt Saarlouis mit sozialwissenschaftlicher Unterstützung durch die Hochschule für Technik und Wirtschaft Saar (HTW) bereits seit mehreren Jahren eine integrierte Sozialplanung.



Ziel dieser integrierten Sozialplanung ist es, fundierte und wissenschaftlich gestützte Erkenntnisse über den aktuellen Zustand und künftige Entwicklungen der Bevölkerung in Saarlouis zu erhalten. Für Politik und Verwaltung ist dies eine wichtige Grundlage, um Handlungsbedarfe in der Stadt zu erkennen und qualifizierte Entscheidungen für die Menschen in Saarlouis zu treffen.

 

Um diese wichtige Aufgabe in der Verwaltung nachhaltig zu stärken und weiter auszubauen wurde die Sozialplanung nun fest in der gemeinsamen Stabsstelle „Sozialplanung / Soziale Stadt“ im Sozialdezernat von Bürgermeisterin Marion Jost verankert. Die Stelle des Sozialplaners übernimmt Michael Leinenbach, der bislang in der Kommunalen Jugendpflege und als Abteilungsleiter Familie und Soziales tätig war und der über umfangreiche Erfahrungen in der sozialarbeiterischen Praxis verfügt. Seine Nachfolge in der Abteilungsleitung im Amt für Familien, Soziales, Schulen und Sport übernimmt Sabine Schmitt, die zuvor stellvertretende Leiterin des Kulturamtes gewesen ist.

 

Mit Beschluss des Haupt- Finanz- und Digitalisierungsausschusses wird die Sozialplanung in Saarlouis auch in den Jahren 2021 und 2022 durch die HTW Saar unterstützt. Zentraler Baustein dessen ist die Fortschreibung der Sozialberichterstattung. Die Sozialberichterstattung 2019 sowie aktuelle Entwicklungen werden in den zuständigen Gremien vorgestellt, sobald das Pandemiegeschehen nochmal Präsenzsitzungen ermöglicht.

 


 

Kontakt

  • Pressestelle Kreisstadt Saarlouis
    Großer Markt 1
    66740
    Saarlouis
    Tel: 06831/443-243; -242; -241
    Fax: 06831/443-495
    E-MAIL

Karte

  • Stadtrundgang
  • Rathaus
  • Orte
  • Sonstige
  • Sportstätten
  • neue Cat