Presse / Pressearchiv  /  Info

Informationen aus den Nachbarschaftshilfen

16.12.2020

Von: Red.


Die Corona-Pandemie bestimmt erneut unseren Alltag. Besonders in diesen Zeiten sind Hilfe und Solidarität mehr denn je gefragt. Zwei aktuelle Angebote der Nachbarschaftshilfe, bei denen ehrenamtlich ein Einkaufsservice für Senioren, Hilfsbedürftige und Risikopatienten in der näheren Umgebung angeboten wird, werden hier vorgestellt.



Symbolbild: Holger Kraft auf Pixabay

Corona-Pandemie: Auch Rosa Petry hilft in Roden

(15.12.2020)
Neben den Fußballern des SC Roden gibt es in Roden eine weitere Einkaufshelferin. Die Sozialarbeiterin Rosa Petry hatte sich bereits im Frühjahr bei der Saarlouiser Seniorenmoderatorin Birgit Cramaro gemeldet und spontan ihre Hilfe angeboten. Sie stand bereits einigen Senioren und Risikopatienten mit Rat und Tat zur Seite, erledigte u. a. Einkäufe, Apothekengänge und dringende Postangelegenheiten.

»weiterlesen

 

 

------------------------------------------------------------------

 

 

Nachbarschaftshilfe in blau-gelb: Rodener Fußballer engagieren sich für Bedürftige

(01.12.2020)
Keine Spiele, kein Training, keine Treffen mit Freunden auf dem Sportplatz – auch für die aktiven Fußballer des SC Roden 1910 bringt die Corona-Pandemie zahlreiche Einschränkungen mit sich. In einem vereinsinternen Whats-App-Chat überlegte man gemeinsam, wie man die unfreiwillig gewonnene freie Zeit sinnvoll nutzen könnte. Entstanden ist die Idee, ehrenamtlich einen Einkaufsservice für Senioren, Hilfsbedürftige und Risikopatienten in der näheren Umgebung anzubieten. Bei einem Besuch im Rodener Quartiersbüro berichteten drei Spieler von ihren bisherigen Erfahrungen.

»weiterlesen


 

Kontakt

  • Kein
    Ansprechpartner

Karte

  • Stadtrundgang
  • Rathaus
  • Orte
  • Sonstige
  • Sportstätten
  • neue Cat