Presse / Pressearchiv  /  Info

Kultur trifft Publikum - Hervorragende Auslastung kultureller Veranstaltungen in Saarlouis

27.12.2006


Im Rückblick auf das Jahr 2006 bewertet der Saarlouiser Oberbürgermeister Roland Henz, Dezernent für Kultur in seiner Verwaltung, die Entwicklung der Kultur in Saarlouis als äußerst erfreulich.



Von September bis Jahresende hätten rund 9.000 Bürger vom breit gefächerten Kulturangebot Gebrauch gemacht. Sechs der insgesamt  19 Veranstaltungen seien mit jeweils über 600 Besuchern ausverkauft, andere sehr gut besucht gewesen. Das Programm habe mit Konzerten, Tanz, Kabarett und Theater den Geschmack des Publikums  getroffen. Einen weiteren Grund für die Akzeptanz der Kultur in Saarlouis sehe  er in der Belebung des Theaters am Ring, das von vielen Besuchern neu entdeckt und für den großen Theatersaal immer wieder gelobt wurde.

Auch für 2007 verspricht Kulturamtsleiter Walter Birk ein attraktives und gehaltvolles Programm. Grenzüberschreitende Vaubanveranstaltungen anlässlich des 300. Todesjahres des Saarlouiser Festungsbaumeisters Sebastien le Prêstre de Vauban und die drei herausragenden Veranstaltungen zum Großereignis „Luxembourg et la Grande Région“ prägten das Kulturprogramm. Hinzu kämen Beteiligungen an den beiden Jubiläen „Das Saarland wird 50“ und „Europa wird 50“ sowie der Deutsche Wandertag mit einer Fülle von kulturellen Ereignissen.

Das kulturelle Jahresprogramm wird in Kürze detailliert der Presse vorgestellt.
Nur soviel schon mal vorab: Mit einem Paukenschlag wird das Jahr 2007 eröffnet, wenn in einem großen gesellschaftlichen Ereignis das KreisSymphonieOrchester Saarlouis, internationale Solisten und Moderator Markus Lenzen am Neujahrstag, 18 Uhr, erstmalig eine Neujahrs-Gala präsentieren.

Und dann geht´s Schlag auf Schlag weiter: am 5. Januar Feuerwerk der Volksmusik, am 12. Januar Guiseppe Verdis Oper AIDA in einer monumentalen Inszenierung, am 17. Januar Musical-Fieber, eine mitreißende Show, am 26. Januar mit Maestro Bruno Canino, ein Weltstar am Klavier und Sandrine Cantoreggi (Violine) sowie am 26. und 27. Januar Tanz S.A.L., fantastische Tanzshows mit Modern Dance aus dem Studio Andreas Lauck.


 

Kontakt

  • Kein
    Ansprechpartner

Karte

  • Stadtrundgang
  • Rathaus
  • Orte
  • Sonstige
  • Sportstätten
  • neue Cat