Presse / Pressearchiv  /  Info

Nedschroef spendet Spielgerät an Grundschule Fraulautern

19.12.2014

Von: Cindy Balge


Die Firma Nedschroef in Saarlouis-Fraulautern spendete 5.000 € für einen Kletternetzturm der Firma AUKAM für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule im alten Kloster.



Bildtext: Alexander Guß (stellvertretender Leiter des Amtes für Familien, Soziales, Schulen und Sport), Harry Berwanger (Leiter des Amtes für Familien, Soziales, Schulen und Sport), Johannes Ney (Geschäftsführer der Druckerei Ney), Joachim Brys (Amt für ökologische Stadtentwicklung), Daniela Weiler-Bickelmann (Assistentin der Geschäftsführung der Firma Nedschroef), Stefan Tils (Geschäftsführer der Firma Nedschroef), Beigeordneter Günter Melchior, Bürgermeisterin Marion Jost, Schulleiterin Judith Kania und Torsten Walter, 1. Vorsitzender des Fördervereins (v. l. n. r.) eröffneten gemeinsam mit den Schülern das neue Klettergerüst auf dem Schulhof der Grundschule im alten Kloster in Fraulautern. Foto: Cindy Balge

Anlässlich des 200. Geburtstages beschloss der Geschäftsführer der Firma Nedschroef, Stefan Tils, alle Gäste der Jubilarfeier dazu eingeladen, Geld für ein neues Spielgerät für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule im alten Kloster zu spenden, anstatt Präsente zu kaufen. Insgesamt 5.000 € , aus 17 einzelnen Spenden, konnte Stefan Tils der Grundschule zukommen lassen und somit den Kletternetzturm kaufen. Die Stadt Saarlouis  kam für die Kosten für die Montage-, Entsiegelungs- und Fallschutzmaßnahmen auf, die notwendig waren, um das Spielgerät sicher auf dem dafür vorgesehen Platz aufzustellen.

 

Gemeinsam mit der Schulleiterin Judith Kania und Stefan Tils (Geschäftsführer der Firma Nedschroef) eröffnete Bürgermeisterin Marion Jost den Kletternetzturm auf dem Schulhof. Mit dabei: Daniela Weiler-Bickelmann (Assistentin der Geschäftsführung der Firma Nedschroef), Beigeordneten Günter Melchior, Hans-Werner-Strauß (Leiter des Neuen Betriebshofes Saarlouis), Harry Berwanger (Leiter des Amtes für Familien, Soziales, Schulen und Sport), Alexander Guß (stellvertretender Leiter des Amtes für Familien, Soziales, Schulen und Sport), Joachim Brys (Amt für ökologische Stadtentwicklung),Torsten Walter (1. Vorsitzender des Fördervereins) und die Schülerinnen und Schülern der Grundschule.

 

Schulleiterin Judith Kania bedankte sich ganz herzlich bei der Firma Nedschroef und der Stadtverwaltung Saarlouis, die sich so große Mühe gegeben haben um dies auf die Beine zu stellen. „Es ist mir eine große Freude, diesen großen Tag mit Ihnen allen zu verbringen.“

 

Als Dankeschön hatten die Kinder ein kleines Programm im Angebot. Sie sangen zusammen Weihnachtslieder in drei Sprachen, wie  „ In der Weihnachtsbäckerei“, „Last Christmas“, „Mon beau sapin“ (O Tannenbaum), sagten Adventsgedichte auf und verteilten Gebäck-Tütchen.

„Ich bin froh, dass wir euch eine so große Freude damit machen konnten“, sagte Stefan Tils, Geschäftsführer der Firma Nedschroef und wünschte den Schülerinnen und Schülern viel Spaß mit dem neuen Spielgerät.


 

Kontakt

  • Pressestelle Kreisstadt Saarlouis
    Großer Markt 1
    66740
    Saarlouis
    Tel: 06831/443-243; -242; -241
    Fax: 06831/443-495
    E-MAIL

Karte

  • Stadtrundgang
  • Rathaus
  • Orte
  • Sonstige
  • Sportstätten
  • neue Cat