Presse / Pressearchiv  /  Info

Regelungen in den städtischen Kitas ab dem 11. Januar 2021

11.01.2021


Gemäß Beschluss der Landesregierung vom 07. Januar besteht für Eltern der Anspruch auf Betreuung ihrer Kinder in der Kita im Lockdown grundsätzlich weiter. Somit wird es auch in den städtischen Kitas weiterhin eine bedarfsgerechte Betreuung geben. Dies bedeutet, dass die Kitas für Kinder, die aufgrund der persönlichen oder beruflichen Situation ihrer Eltern nicht zuhause betreut werden können, offen stehen. Generell bleiben die Eltern aber dazu aufgerufen, die Betreuung ihrer Kinder möglichst privat zu organisieren und so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung im Lockdown zu leisten.



Die Kreisstadt Saarlouis bittet insofern alle Eltern eindringlich darum, von dem bedarfsgerechten Betreuungsangebot verantwortungsvoll und nur im unabdingbaren Bedarfsfall Gebrauch zu machen. Sofern ein Betreuungsbedarf besteht, werden die Eltern darum gebeten, diesen Bedarf rechtzeitig der Einrichtung (nach Möglichkeit schriftlich) mitzuteilen, damit eine Dokumentation sowie eine bessere Planung der Dienste sichergestellt ist.

 

Die Landesregierung hat zudem beschlossen, dass alle Eltern von Kita-Kindern 2/3 der jeweiligen Elternbeiträge für den Monat Januar 2021 erstattet bekommen. Die Erstattung wird automatisch im Februar über den Träger - die Kreisstadt Saarlouis - erfolgen. Die Eltern brauchen somit nichts zu veranlassen. Es wird darum gebeten, auf etwaige Rücklastschriften der Januarbeiträge zu verzichten.


 

Kontakt

  • Pressestelle Kreisstadt Saarlouis
    Großer Markt 1
    66740
    Saarlouis
    Tel: 06831/443-243; -242; -241
    Fax: 06831/443-495
    E-MAIL

Karte

  • Stadtrundgang
  • Rathaus
  • Orte
  • Sonstige
  • Sportstätten
  • neue Cat