Wo finde ich was ?  /  A  /  Sondermüll

Sondermüll

Was ist Sondermüll?

Das sind umweltgefährdende Stoffe wie Farben, Lacke, Lösungsmittel, Chemikalien, Autobatterien, Giftstoffe u. s. w. 

Sie können unter folgenden Voraussetzungen bei den mehrmals jährlich stattfindenden  Schadstoffsammlungen durch das Ökomobil kostenfrei abgegeben werden:

  • Schadstoffe sollen, soweit möglich, in Originalgebinden oder in festen Behältnissen angeliefert werden;

  • pro Anlieferer können maximal 50 kg Sondermüll entgegengenommen werden;

  • Einzelgebinde dürfen eine Größenordnung von 30 ltr. nicht überschreiten.

Für schadstoffhaltige Baustoffe (Beispiele: Asbest, Formaldehyd) gelten besondere Regelungen. Nähere Informationen erteilt die Abfallberatung.

 

Batterieentsorgung:
Batterien nimmt jedes Geschäft, das Batterien vertreibt, kostenlos wieder zurück. Außerdem können sie in öffentlichen Gebäuden, z. B. Rathaus, Schulen, Landratsamt, usw. in die dafür aufgestellten Sammelbehälter gegeben werden. Das Ökomobil nimmt ebenfalls kostenlos Batterien an.

 

Ansprechpartner

Neuer Betriebshof Saarlouis

Ulrike Weyand

Zeppelinstr. 9

66740 Saarlouis

Tel: 06831/48886-501

Fax: 06831/48886-512


Entsorgungsmöglichkeiten für Sondermüll

Ökomobil

Das Ökomobil des Entsorgungsverbandes Saar nimmt Schadstoffe aus privaten Haushalten nur am Wertstoffzentrum, Fasanenallee 52, von 10 bis 13 Uhr an den Annahmetagen entgegen.

Die Ökomobiltermine entnehmen Sie bitte dem Müllabfuhrkalender.