Wo finde ich was ?  /  W  /  WAHLEN

Wahl des Intregrationsbeirates der Kreisstadt Saarlouis am 07. April 2019

Am Sonntag, 07. April 2019 wird in Saarlouis die Wahl zum Integrationsbeirat der Kreisstadt Saarlouis durchgeführt. Der Integrationsbeirat hat die Aufgabe, die Interessen der Einwohnerinnen und Einwohner, die nicht Deutsche sind, auf politischer, kultureller und sozialer Ebene in der Stadt Saarlouis zu vertreten.

 

Wahlberechtigt sind alle ausländischen Einwohnerinnen und Einwohner, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten in der Kreisstadt Saarlouis mit Hauptwohnsitz gemeldet sind.

 

Die Wahlhandlung findet am Sonntag, 07. April in der Zeit von 08.00 bis 18.00 Uhr im Rathaus statt. Wer am Wahltag nicht teilnehmen kann, hat die Möglichkeit, ab Montag, 11. März entweder durch persönliche Vorsprache im Rathaus oder mittels Wahlbenachrichtigung Briefwahl zu beantragen.

 

Wahlvorschläge müssen bis spätestens Dienstag, 05. März, 12.00 Uhr beim Wahlamt im Rathaus, Großer Markt 1, eingereicht werden. Die für die Einreichung der Wahlvorschläge erforderlichen Vordrucke sind in den Büros Nrn. 1.06 sowie 1.08 erhältlich.

 

Wahlberechtigte können Briefwahlunterlagen seit Montag 11. März beantragen. Wer durch Briefwahl wählen will, benötigt einen Wahlschein. Voraussetzung für die Erteilung eines Wahlscheines ist ein Antrag. Dieser kann mit Verwendung des rückseitigen Musters des zugestellten Wahlbenachrichtigungsschreibens gestellt werden und im Wahlamt der Kreisstadt Saarlouis (Empfangssaal des Rathauses, Großer Markt 1) abgegeben werden oder im frankierten Umschlag abgesandt werden.
Die Erteilung eines Wahlscheines kann auch mündlich (nicht jedoch telefonisch), schriftlich oder per Email an wahlamt(at)saarlouis.de erfolgen. In diesem Fall muss der Familiennamen, die Vornamen, das Geburtsdatum und die Wohnanschrift (Straße und Hausnummer) angegeben werden. Wahlscheine inklusive der Briefwahlunterlagen werden auf dem Postwege versandt. Sie können auch im Rathaus abgeholt werden.

 

 

 

» Bekanntmachung über die Wahl des Integrationsbeirates sowie Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen

 

» Bekanntmachung zur Einsicht ins Wählerverzeichnis

Kommunal- und Europawahlen am 26. Mai 2019

Am Sonntag, dem 26. Mai 2019 finden in Saarlouis neben der Wahl zum Europäischen Parlament auch die Wahlen zum Stadtrat, zum Kreistag sowie die Wahl für das Amt des Landrates statt. Eine mögliche Stichwahl für die Wahl des Landrates ist für Sonntag, 09. Juni 2019 (Pfingstsonntag) terminiert. Alle Wahlen finden in der Zeit von 08.00 bis 18.00 Uhr statt.

 

Wahl des Stadtrates der Kreisstadt Saarlouis
Wahlberechtigt sind alle Deutschen sowie alle Unionsbürgerinnen und Unionsbürger, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben, seit mindestens drei Monaten ihre Hauptwohnung bzw. alleinige Wohnung in Saarlouis haben und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

 

Wählbar sind alle Wahlberechtigten, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens sechs Monaten in Saarlouis ihre Hauptwohnung haben.

 

Wahl zum Kreistag sowie für das Amt des Landrates
Zeitgleich mit den Wahlen zum Europäischen Parlament und zum Stadtrat finden die Wahl zum Kreistag sowie die Wahl für das Amt des Landrates statt. Wahlberechtigt hierfür sind alle Deutschen sowie alle Unionsbürgerinnen und Unionsbürger, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten ihre Hauptwohnung bzw. alleinige Wohnung im Landkreis Saarlouis haben.

 

Wahlen zum Europäischen Parlament
Wahlberechtigt sind alle Deutschen, die am Wahltag das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben, seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik Deutschland oder in den übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union eine Wohnung innehaben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten und nicht ausgeschlossen sind.

 

Wahlberechtigt sind auf Antrag auch alle wahlberechtigten Staatsangehörigen der übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Unionsbürger), die in der Bundesrepublik Deutschland eine Wohnung innehaben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten und die am Wahltag

  1. das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben,
  2. seit mindestens drei Monaten in Saarlouis ihre Hauptwohnung bzw. alleinige Wohnung haben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten
  3. nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

 

Ist ein wahlberechtigter Unionsbürger auf seinen Antrag hin bereits bei früheren Wahlen zum Europäischen Parlament in das Wählerverzeichnis eingetragen worden, so bedarf es für die aktuelle Wahl keiner weiteren Antragstellung.

 

 

 

 

» Bekanntmachung über die Widerspruchsrechte gegen Datenübermittlungen nach dem Bundesmeldegesetz

 

» Bekanntmachung Öffentliche Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl des Stadtrates 

 

» Wichtiger Hinweis zur Einreichung von Wahlvorschlägen

 

» Bekanntmachung über die Einteilung des Wahlgebietes in Wahlbereiche

 

» Information des Kreiswahlleiters

 

Wahlamt der Kreisstadt Saarlouis

Großer Markt 1

66740 Saarlouis

Mobil: 06831/443 -443

Fax: 06831/443-495

E-Mail


Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag und Donnerstag 8:00 – 16:30 Uhr
Mittwoch 8:00 – 12:30 Uhr
Freitag 8:00 – 12:00 Uhr