Wo finde ich was ?  /  W  /  WAHLEN

Wahl zum 20. Deutschen Bundestag

Am 26. September 2021 findet in der Zeit von 08.00 bis 18.00 Uhr die Wahl zum 20. Bundestag statt.

 

Wahlberechtigt sind alle Deutschen, die am Wahltag
- das 18. Lebensjahr vollendet haben,
- seit mindestens 3 Monaten eine Wohnung in der Bundesrepublik Deutschland inne haben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten,
- und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

 

Wahlberechtigte, die ihren Hauptwohnsitz bzw. einzigen Wohnsitz in der Kreisstadt Saarlouis haben, können Briefwahlunterlagen schriftlich, elektronisch (nicht jedoch telefonisch) oder persönlich im Wahlamt beantragen. Das Wahlamt befindet sich im Rathaus, Großer Markt 1, Empfangssaal, 1. OG. Es ist vom Foyer aus mit dem Fahrstuhl barrierefrei zu erreichen.

 

Das Wahlamt ist ab 16. August 2021 zu folgenden Zeiten für den Publikumsverkehr geöffnet:


Montag bis Donnerstag  von 08.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitag   von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Kontakt: Telefon: 06831/443-443 oder wahlamt(at)saarlouis.de


Wahlrecht „Auslandsdeutsche“ (Deutsche ohne gemeldeten Wohnsitz in Deutschland)

 

Wahlberechtigt sind bei Vorliegen der sonstigen Voraussetzungen (Vollendung des 18. Lebensjahres am Wahltag und Fehlen eines Wahlrechtsausschlusses) auch diejenigen Deutschen im Sinne des Artikels 116 Absatz 1 des Grundgesetzes, die am Wahltag außerhalb der Bundesrepublik Deutschland leben („Auslandsdeutsche“) sofern sie

 

- nach Vollendung ihres 14. Lebensjahres mindestens 3 Monate ununterbrochen in der Bundesrepublik Deutschland gelebt haben und dieser Aufenthalt nicht länger als 25 Jahre zurück liegt oder

 

- aus anderen Gründen persönlich und unmittelbar Vertrautheit mit den politischen Verhältnissen in der Bundesrepublik Deutschland erworben haben und von ihnen betroffen sind.


„Auslandsdeutsche“, die an der Bundestagswahl teilnehmen wollen und vor ihrem Umzug ins Ausland mit Hauptwohnung in Saarlouis gemeldet waren, werden nicht automatisch in das Wählerverzeichnis der Kreisstadt Saarlouis eingetragen. Dieser Personenkreis muss vor jeder Wahl einen förmlichen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis stellen. Das Antragsformular (Anlage 2 zu § 18 Abs. 5 Bundeswahlordnung) ist auf der Homepage des Bundeswahlleiters zum Thema "Deutsche im Ausland" veröffentlicht: Deutsche im Ausland - Der Bundeswahlleiter


Es muss spätestens bis zum 21. Tag vor der Wahl (Sonntag, 05. September 2021) persönlich und handschriftlich unterzeichnet und im Original eingegangen sein.


Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, um in Saarlouis in das Wählerverzeichnis eingetragen zu werden, senden Sie das Antragsformular an:

 

Kreisstadt Saarlouis
- Wahlamt -
Großer Markt 1
66740 Saarlouis

 

 

» Antrag auf Eintragung ins Wählerverzeichnis für im Ausland lebende Deutsche

 

Wahlamt der Kreisstadt Saarlouis

Großer Markt 1

66740 Saarlouis

Mobil: 06831/443 -443

Fax: 06831/443-495

E-Mail