Topaktuell

Veranstaltung Wiener Blut im Theater am Ring muss verschoben werden

Neue Homepage der Stadtverwaltung ist online

Schnell und einfach ins Rathaus über den Online-Terminkalender der Stadtverwaltung

Agence consulaire de France à Saarlouis

Agence consulaire: Dienstleistungen und Beratung für Franzosen und Deutsche im kleinen Grenzverkehr

Die Agence consulaire de France hat seit 1957 ihren festen Platz in Saarlouis. Da nach dem Zweiten Weltkrieg in der französischen Besatzungszone an der Saar und danach im teilautonomen Saarstaat besonders viele französische Staatsbürgerinnen lebten, gab es mit dem Beitritt des Saarlandes zur Bundesrepublik für die Einwohner*innen einen besonderen Vermittlungs- und Beratungsbedarf zwischen französischen und deutschen Behörden in alltäglichen Verwaltungsfragen. Henry Villeroy de Galhau begründete als erster Honorarkonsul die Agence consulaire, um insbesondere seinen im Saarland lebenden Landsleuten Hilfestellung und Beistand zu leisten.

Diese Aufgabe übernahm später Odile Villeroy de Galhau, die ihrem Schwiegervater für fast 25 Jahre als Honorarkonsulin nachfolgte und dafür mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet wurde.

Im Jahre 2009 wurde Michel Bouchon französischer Honorarkonsul in Saarlouis, ein ausgewiesener Experte für pragmatische Problemlösungen im deutsch-französischen Kontext. Die Themen und Aufgaben sind im Laufe der Jahre trotz deutsch-französischer und europäischer Harmonisierungsbemühungen nicht weniger und auch nicht leichter geworden. Die Beratungsleistungen betreffen nicht nur französische Staatsbürger*innen, sondern gelten auch für Deutsche, die Angelegenheiten mit französischen Behörden und Institutionen zu regeln haben: Rentenansprüche, Bescheinigungen, standesamtliche Angelegenheiten bis hin zu komplexen individuellen Verfahren.

Seit 2017 ist Myriam Bouchon französische Honorarkonsulin mit Zuständigkeit für die Landkreise Saarlouis und Merzig-Wadern. Myriam Bouchon ist wie ihre Vorgänger*innen offizielle Vertreterin des französischen Staates und in dieser Funktion mit diplomatischen Rechten ausgestattet. In der Agence consulaire werden pro Jahr etwa 500 Anfragen ehrenamtlich bearbeitet.

Über die eigentliche Beratungstätigkeit hinaus arbeitet die Honorarkonsulin gemeinsam mit ihrem Vater eng mit Schulen und anderen Institutionen zusammen, um französische Kultur, Geschichte und Tradition zu vermitteln und die deutsch-französische Zusammenarbeit zu stärken.

Sprechzeiten: Dienstag, 14.30-16.30 Uhr und nach Vereinbarung