Topaktuell

OB Demmer: "Ford-Entscheidung ist Katastrophe!"

Diakoniekaufhaus an neuem Standort eröffnet.

Ausstellung "Makrosophie" eröffnet

Saarlouiser Altstadt

Die Altstadt präsentiert sich heute größtenteils als Fußgängerzone. Zahlreiche Straßencafés, Bistros, Restaurants und Gaststätten erfüllen sie mit Leben und machen sie zu einem beliebten Treffpunkt der Region. Hier sind noch einige der typischen zweigeschossigen Handwerkerhäuser der Festungszeit erhalten. Charakteristisch sind die schmalen Häuserfronten, die Holzklappläden und Mansardendächer. Ebenso findet man hier noch einige Bürgerhäuser, die um die Jahrhundertwende entstanden. Alles wurde inzwischen liebevoll restauriert. Aus dem Nebeneinander dieser verschiedenen Gebäudeformen ist bis heute die bauliche Entwicklung des Altstadtviertels ablesbar.

Das Saarlouiser Altstadtfeschd - veranstaltet vom Altstadtförderverein e. V. -, lockt alljährlich tausende von Besuchern an. Live-Musik unterschiedlichster Stilrichtungen auf mehreren Bühnen und ein buntes Rahmenprogramm für kleine und große Gäste sorgen für Unterhaltung. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt!