Topaktuell

Freibad "Sonnenbad" öffnet am Montag, 16.05.2022

Du willst als Junge*r Botschafter*in nach Saint-Nazaire? Melde Dich bei uns.

Maskenpflicht im Rathaus und Nebengebäuden entfällt ab 16.05.2022

Sommerkonzert des SdkV abgesagt

Tiefbauarbeiten in der Lindenstraße

Amt für Stadtplanung, Hochbau, Denkmalpflege und Umwelt

Willkommen in Saarlouis

Alle Informationen zum Amt für Stadtplanung, Hochbau, Denkmalpflege und Umwelt finden Sie hier

Wer ist für Sie zuständig?

Die Abteilungen

Die Abteilung Stadtplanung und Umwelt betreut mit aktuell sechs Mitarbeitern alle städtebaulichen und umweltschutzfachlichen Planungen und Projekte. Sie erfüllt insbesondere die den Kommunen übertragenen hoheitlichen Aufgaben der vorbereitenden Bauleitplanung (Flächennutzungsplan) und der verbindlichen Bauleitplanung (Bebauungspläne). Ebenso übernimmt sie allgemeine Aufgaben der städtebaulichen Planung und betreut Projekte des besonderen Städtebaurechts (Städtebauförderung) und der Stadtgestaltung. Bauherren erhalten hier Auskunft zu allen bauplanungsrechtlichen Fragen.

Auch der Umweltschutzbeauftragte der Stadt Saarlouis ist in der Abteilung angesiedelt und Ansprechpartner für die Belange des Umweltschutzes (u.a. Biotop- und Artenschutz, Gewässerschutz, Bodenschutz/Altlasten, Immissionsschutz).

Wichtigste Sachgebiete:

  • Allgemeine Aufgaben der städtebaulichen Planung
  • Vorbereitende Bauleitplanung (Flächennutzungsplan)
  • Verbindliche Bauleitplanung (Bebauungspläne)
  • Bauplanungsrechtliche Auskunftserteilung
  • Stadtgestaltung

Ansprechpartnerin für Stadtplanung:

Ansprechpartner für Umwelt: 

 Wichtigste Sachgebiete:

  • Bauliche Betreuung und Dokumentation der stadteigenen, denkmalgeschützten Gebäude
  • Bauliche Sicherung und Sanierung der vorhandenen Festungswerke
  • Sichtbarmachung beschädigter und bislang verdeckter Festungsbauteile
  • Unterhaltung und Pflege der stadteigenen denkmalgepflegten Objekte und des Inventars, i.d.S. bauliche Betreuung von Wegekreuzen, Gedenksteinen u. -tafeln, Kanonen, nicht-gewidmeten Grabanlagen auf dem Alten Friedhof, etc.
  • Mitwirkung bei der Stadtgestaltung aus Sicht des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege

Die Abteilung Hochbau und Bauunterhaltung gehört zum Amt für Stadtplanung, Hochbau, Denkmalpflege und Umwelt.

Ihr Leistungsspektrum umfasst sowohl den Neubau städtischer Hochbauten als auch die Instandhaltung und bauliche sowie brandschutztechnische Sanierung der ca. 100 Bestandsbauten, die nicht dem Denkmalschutz unterliegen.  Sechs Mitarbeiter mit unterschiedlichen Kompetenzen im Bereich Architektur stehen für diese verantwortungsvollen Aufgaben zur Verfügung. 

Die Hälfte hiervon kümmert sich im Bereich Bauunterhaltung um die stadteigenen Schul- und Kitagebäude, Feuerwehren, Sport- und Mehrzweckhallen, Club- und Vereinsheime, Friedhöfe sowie Imbissbuden, Toilettenanlagen und den Campingplatz.  Ebenso werden Kontroll- und Überwachungsarbeiten veranlasst und durchgeführt, so z. B. die regelmäßigen Prüfungen der Standsicherheit, der Blitzschutzanlagen, der Notbeleuchtung, der Feuerlöscher, etc.

Der Aufgabenbereich der weiteren Mitarbeiter erstreckt sich auf den Neubau von Gebäuden, speziell im Kita- und Krippenbereich und auf Modernisierung und Umbau der Bestandsgebäude.

Ansprechpartnerin für Hochbau und Bauunterhaltung: