Topaktuell

Kreisstadt Saarlouis sucht Schöffen, Anmeldung bis 28.02.2023

Frühjahrsprogramm „Aktiv älter werden" startet ins erste Halbjahr

Zwei Mal Sachschaden in Fraulautern

Saarlouiser Toleranztage

Müllabfuhr / Entsorgung

Abfuhr-Kalender für Saarlouis

Die App-fuhr-Erinnerung – auch per E-Mail und SMS

Sie werden pünktlich auf Ihre Müllentsorgungs-Termine hingewiesen, entweder per SMS oder per E-Mail. Beim Anmelden für Ihre persönliche E-Mail-Benachrichtigung per „Denk-dran“-Mail können Sie gleichzeitig Ihr Interesse an einer Benachrichtigung per SMS kundtun. Die Erinnerungs-App, die Ihnen Ihre ganz persönlichen Abholtermine pünktlich auf Ihr Smartphone schickt, finden Sie in den App-Stores ( iOS, Android etc.) gratis unter „Mein Abfallkalender“. Einmal registriert, haben Sie Ihre gesamten Abholtermine fürs Jahr in der Jackentasche!

Selbstverständlich steht aber auch die alte Kalender-Jahresübersicht weiterhin zur Verfügung. Einfach Straße und Abfallart eingeben und der Kalender zeigt ausschließlich Ihre Abholtermine auf. Als PDF-Datei können Sie sie problemlos laden und ausdrucken.

https://saarlouis.mein-abfallkalender.de/

Sie suchen die Containerstandorte für Altpapier und Altglas? Hier finden Sie die Übersicht nach Stadtteilen: 

Restmüll

Trotz sorgfältiger Trennung aller möglichen Abfälle fällt täglich in jedem

Haushalt Restmüll an, der in die graue Restmülltonne gehört.

So finden Sie den Tag, an dem Ihre Restmülltonne geleert wird:

Im Straßenverzeichnis merken Sie sich die Zahl im grauen Feld hinter Ihrem Straßennamen. Die Restmülltonne kann alle 2 Wochen zur Leerung bereitgestellt werden.  Schauen Sie nun in den Abfuhrkalender. An allen Tagen, an denen Ihre Zahl mit dem grauen Quadrat abgebildet ist, wird in Ihrer Straße die Restmülltonne geleert. Bitte stellen Sie die Restmülltonne am Vorabend, spätestens jedoch bis 6.00 Uhr am Leerungstag, mit dem Griff zur Straße an den Straßenrand zur Abfuhr bereit.

– Kehrricht, Staubsaugerbeutel

– Hygieneartikel (Windeln, Papiertücher, Küchenpapier)

– verschmutzte Folien

– Plastikgegenstände, die nicht aus dem Verpackungsbereich stammen (Eimer, Schüsseln, Spielzeug)

– Geschirr, Porzellan, Steingut, Keramik

– Tapeten- und Teppichbodenreste

– Spiegelglas, Kristallglas

– Asche, Zigarettenreste

– Video- und Musikkassetten, CDs, DVDs, Filme, Fotos

– kleinere Haushaltsgegenstände

– Lederartikel (Schuhe, Taschen, Handschuhe usw.)

– Textilien, Lumpen, Putzlappen

– Gummiartikel (Handschuhe, Stiefel, Schaumgummi)

– Fleischabfälle, Fischgräten, Knochen und gekochte Speisereste entsorgen Sie aus hygienischen Gründen in dem Behälter, der als nächstes geleert wird (Restmüll- oder Biotonne).

– Bioabfälle

– Papier

– Bauschutt

– schadstoffhaltige Abfälle (Farben, Schädlingsbekämpfungsmittel)

– Batterien

– Elektrogeräte

– Verpackungen aus Metall, Glas und Kunststoff

Sämtliche An-, Ab- oder Ummeldungen, sowie Änderungen von Gefäßgrößen werden direkt vom EVS bearbeitet.

EVS Entsorgungsverband Saar

Telefon 0681/5000-555

www.evs.de

Neuer Betriebshof Saarlouis

Telefon: 06831/48886-501 und 06831/48886-0

Servicezeiten:

Mo bis Do 08–16 Uhr

Fr 08–12 Uhr

Reklamationen sind nur bis 12.00 Uhr des darauffolgenden Tages möglich.

Sperrmüll

Die Sperrmüllabholung erfolgt ausschließlich nach Terminvereinbarung. Hierzu kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder online unter:

www.saarlouis.mein-abfallkalender.de 

Als Sperrabfall gelten sperrige Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstände, die wegen ihrer Größe nicht in eine Hausmülltonne passen und nicht fest mit dem Haus verbunden sind. Nicht zum Sperrabfall gehören u. a. Baustellenabfälle, Kleinteile sowie Elektrogeräte. Letztere werden kostenfrei auf den EVS Wertstoff-Zentren angenommen. Beachten Sie bitte, dass der Zeitraum zwischen Anmeldung von Sperrabfall und Abholtermin abhängig von der Nachfrage 4 bis 6 Wochen betragen kann.

Was kostet der Abholservice?
Für Eigentümerinnen und Eigentümer bieten wir mehrere kostenfreie Sperrabfall-Abholungen pro Jahr an. Die Anzahl der Abholungen (jeweils bis zu vier Kubikmeter Sperrabfall) richtet sich nach Größe und Anzahl der Restabfall-Gefäße am Grundstück.

bis 240 L – 2 x pro Kalenderjahr
bis 480 L – 3 x pro Kalenderjahr
bis 960 L – 4 x pro Kalenderjahr
bis 1.920 L – 5 x pro Kalenderjahr
mehr als 1.920 L – 8 x pro Kalenderjahr


Mieter können ebenfalls über das kostenfreie Kontingent des Eigentümers/Vermieters verfügen, indem sie ihrer Anmeldung von Sperrabfall eine unterschriebene Eigentümervollmacht hinzufügen. Alle Informationen dazu finden Sie unserer FAQ Freikontingent Sperrabfall sowie in unserem Sperrabfall-Flyer. Für eine kostenpflichtige Abholung werden pauschal 15 Euro je angefangene vier Kubikmeter berechnet (bis zu 4 Kubikmeter: 15 Euro, bis zu 8 Kubikmeter: 30 Euro, pro weitere angefangene 4 Kubikmeter: 15 Euro).

Sie können Sperrabfall zum Preis von 2 Euro je angefangenem Kubikmeter auf den EVS Wertstoff-Zentren abgeben. Die Anliefermenge ist auf maximal 2 Kubikmeter am Tag begrenzt. Gewerblich gesammelter Sperrabfall (z. B. von Entrümplungsunternehmen) wird auf den EVS Wertstoff-Zentren nicht angenommen. Gewerbetreibende wenden sich bitte an die gewerblichen Dienstleister für Recycling und Entsorgung oder liefern ihren Sperrabfall direkt an der Abfallverbrennungsanlage in Velsen an (kostenpflichtig).

- Besen
- Bilderrahmen (groß)
- Bettgestelle
- Bügelbrett
- Fahrräder
- Federbetten
- Gardinenstangen
- Großes Kinderspielzeug, große Spielgeräte
- Leitern
- Matratzen
- Regale, Schränke, Stühle, Tische
- Sessel, Sofa
- Teppiche, Läufer, Brücken
- Wäschekörbe
- Zerlegte große und kleine Möbel

- Badkeramik
- Bodenbeläge, z.B. PVC, Teppichboden
- Bauschutt
- Baustellenabfälle, z. B. Bauholz, Deckenplatten
- Deckenverkleidungen, Sanitäreinrichtungen z. B. Waschbecken
- Gebäudebestandteile, z. B. Türen und Fenster
- Herd
- Geschirrspüler
- Laminat und Paneelen
- Reifen und andere Autoteile
- Spielzeug, das in die Restmülltonne passt, z. B. Puppen
- Waschmaschinen
- Wäschetrockner
- Wertstoffe wie Glas, Papier, Kartonagen und Grünabfälle

- Elektrogeräte aller Art z. B. Fernseher, Kühlschränke (Diese können Sie kostenlos an unserem EVS Wertstoff-Zentrum in der Fasanenallee 52 abgeben.)

Biotonne

So finden Sie den Tag, an dem Ihre Biotonne  geleert wird:

Im Straßenverzeichnis merken Sie sich die Zahl im grünen Feld hinter Ihrem Straßennamen.

Die Biotonne wird alle 2 Wochen geleert.

Schauen Sie nun in den Abfuhrkalender. An allen Tagen, an denen Ihre Zahl mit dem grünen Quadrat abgebildet ist, wird in Ihrer Straße die Biotonne geleert. Bitte stellen Sie die Biotonne am Vorabend, spätestens jedoch bis 6.00 Uhr am Leerungstag, mit dem Griff zur Straße an den Straßenrand zur Abfuhr bereit.

Bei Frost ist es möglich, dass der Inhalt der Biotonne einfriert und dadurch die Tonne überhaupt nicht oder nur teilweise geleert wird. Bitte die Biotonne vor dem Befüllen mit einigen Lagen Zeitungspapier auslegen und am Entleerungstag mit einem Stock von der Tonnenwand lösen.

Sämtliche An-, Ab- oder Ummeldungen der Biotonne werden vom EVS bearbeitet.

EVS Entsorgungsverband Saar

Telefon: 0681/5000-555

www.entsorgungsverband.de

Neuer Betriebshof Saarlouis
Telefon: 06831/48886-501 und 06831 48886-0


Servicezeiten

Mo bis Do 08–16 Uhr
Fr 08–12 Uhr

Reklamation sind nur bis 12.00 Uhr des darauffolgenden Tages möglich.

  • Wickeln Sie Bioabfälle am Besten in Zeitungspapier ein.
  • Füllen Sie niemals Flüssigkeit in die Biotonne.
  • Lassen Sie Ihren geschnittenen Rasen am besten in der Sonne trocknen, bevor Sie ihn in die Biotonne füllen.
  • Halten Sie die Biotonne stets geschlossen und stellen sie an einen schattigen Stellplatz. Sollten Sie einmal Maden o. ä. in Ihrer Biotonne vorfinden, genügt normalerweise eine dünne Schicht Erde, in besonderen Fällen spezielles Pulver für Biotonnen oder gelöschter Kalk, um die Maden zuverlässig vom Rand der Tonne fernzuhalten.

– Abraum von Beeten

– Baum- und Heckenschnitt zerkleinert

– Pflanzen, Pflanzenteile, Topfpflanzen (ohne Topf)

– Rasen-, Grasschnitt

– Bioabfall-Sammeltüten aus Papier

– Brot- und Backwarenreste

– Eierschalen

– Fischreste und -gräten (nur kleine haushaltsübliche Mengen, möglichst in Zeitungspapier eingewickelt, kein bunt bedrucktes Papier)

– Fleisch- und Wurstreste (nur kleine haushaltsübliche Mengen, möglichst in Zeitungspapier eingewickelt, kein bunt bedrucktes Papier)

– Kaffee- und Teefilter

– Küchenpapier (Küchenkrepp), Papierhandtücher, Papiertaschentücher, Servietten

– Gemüse- und Obstreste (auch von Südfrüchten, Zitrusfrüchten)

– Speisereste, roh, gekocht, verdorben (nur kleine haushaltsübliche Mengen, möglichst in Zeitungspapier eingewickelt, kein bunt bedrucktes Papier)

– Kleintierstreu (nur aus biologisch abbaubarem Material)

– Holzwolle, Holzspäne, Sägespäne (nur von unbehandeltem Holz)

– Asche, Ruß

– Bioabfall-Sammeltüten und Verpackungen aus gekennzeichneten biologisch abbaubaren Kunststoffen

– Blumentöpfe

– Draht (z. B. Blumenbindedraht)

– Exkremente von Tieren (z. B. Hundekot)

– Glas

– Gummiartikel

– Holzreste, behandelt (z. B. imprägniert)

– Hygieneartikel (Tampons, Binden usw.)

– Kehrricht

– Keramik, Porzellan

– Kerzenreste

– Kleintierstreu, nicht biologisch abbaubar

– Lederreste

– Papier, Pappe

– Plastiktüten

– schadstoffhaltige Abfälle, Problemabfälle

– Staubsaugerbeutel

– Tapeten

– Textilien

– Verpackungen aus Plastik, Aluminium, Glas, Verbundverpackungen

– Watte, Wattestäbchen

– Windeln

Blaue Tonne

So finden Sie den Tag, an dem Ihre blaue Tonne geleert wird:

Im Straßenverzeichnis merken Sie sich die Zahl im blauen Feld hinter Ihrem Straßennamen.

Die Blaue Tonne wird alle 4 Wochen geleert.

Schauen Sie nun in den Abfuhrkalender.  An allen Tagen, an denen Ihre Zahl mit dem blauen Quadrat abgebildet ist, wird in Ihrer Straße die Blaue Tonne geleert.

Bitte stellen Sie die Blaue Tonne am Vorabend, spätestens jedoch bis 6.00 Uhr am Leerungstag, mit dem Griff zur Straße an den Straßenrand zur

Es wird darauf hingewiesen, dass zusätzlich auf oder neben die Tonne gestelltes Material nicht mit abgefahren wird!

Neuer Betriebshof Saarlouis

Telefon:

06831/48886-501 und 06831/48886-0

Servicezeiten:

Mo bis Do 08–16 Uhr

Fr 08–12 Uhr

Reklamation sind nur bis 12.00 Uhr des darauffolgenden Tages möglich.

– Zeitungen / Zeitschriften

– Verpackungen aus Papier, Pappe und Karton

– Lebensmittelkartons müssen unbedingt restentleert sein

– Papiere, Kartons und Pappen aus Büros und Verwaltungen

– Schulmaterial aus Papier

– Broschüren / Bücher

– Unbeschichtetes Geschenkpapier

– Eierkartons, Geschenkkartons

– Getränkekartons z. B. Tetra-Paks

– Tapeten

– Wachs-, Paraffin-, Bitumen- und Ölpapiere bzw. -pappen

– Kohlepapiere

– mit Kunststofflacken oder -folien hergestellte Lack-, Glacé- und Chromopapiere und -pappen

– Pizzakartons mit Alu-Beschichtung

– Kleber enthaltende Papiere und Pappen

– Magnetstreifen auf Lochkarten

Gelbe Tonne

So finden Sie den Tag an dem Ihre Gelbe Tonne geleert wird:

Im Straßenverzeichnis merken Sie sich die Zahl im gelben Feld hinter Ihrem Straßennamen. Schauen Sie nun in den Abfuhrkalender. Alle 2 Wochen wird in Ihrer Straße die Gelbe Tonne abgefahren.

Bitte stellen Sie die Gelbe Tonne am Vorabend, spätestens jedoch bis 6.00 Uhr am Abfuhrtag, an den Straßenrand, mit dem Griff zur Straße zur Abfuhr bereit.

Die Gelbe Tonne wird nicht vom NBS abgefahren. Die Abfuhr übernimmt die Firma Adam GmbH. Bitte wenden Sie sich für Rückfragen und Reklamationen an die Adam GmbH.

Service & Kontakt:

Adam GmbH

Telefon: 06835/9551229

E-Mail: leo.adam@t-online.de

Servicezeiten:

Mo bis Fr 08–17 Uhr

– Kunststoff-Verpackungen wie Folien, Tragetaschen, Joghurtbecher, Flaschen von Spül- und Körperpflegemitteln, Obst- und Gemüseschalen aus Schaumstoffen

– Metall-Verpackungen (z. B. Konservendosen, Aluschalen, Alufolien, Verschlüsse)

– Verpackungen aus Verbundstoffen wie Milch- oder Saftkartons. Blisterverpackungen (Kombination aus durchsichtigem Kunststoff und Pappe) sowie Verpackungen aus der Kombination Pappe/Kunststoff bzw. Pappe/Aluminium.

Zahnbürsten, Kunststoff-Spielzeug, CDs,

Einwegrasierer, Haarbürsten, Staubsaugerbeutel,

Medikamente, Batterien,

Essensreste