Topaktuell

Neuauflage des Saarlouiser Pflanzprogramms (siehe Pressemeldungen)

Tagesfahrt nach Bitche - Anmeldungen bis 28.09.2022

Saarlouis eröffnet Esther-Bejarano-Haus und YOU-Das Jugendbüro am 08. Oktober

ZOMBIE INFERNO am 26. Oktober im Theater am Ring

Abbildung 08 - „Das Französische Tor“

Aquarell des Saarlouiser Malers Eduard Becking aus dem Jahr 1886. Das Gemälde zeigt die Feldseite des Französischen Tores kurz vor der Abtragung der Anlage im Rahmen der Entfestigung der Stadt Saarlouis. Die Tore wurden in preußischer Zeit der Festung stark verändert. Die prachtvollen, repräsentativen Gebäude wurden durch rein zweckmäßige Anlagen ersetzt, die der Entwicklung der Artillerietechnik Rechnung trugen. Der einzige Schmuck der Tore bestand nun aus dem königlich-preußischen Wappen und der darüber platzierten Königskrone.