Topaktuell

Kreisstadt Saarlouis sucht Schöffen, Anmeldung bis 28.02.2023

Frühjahrsprogramm „Aktiv älter werden" startet ins erste Halbjahr

Zwei Mal Sachschaden in Fraulautern

Saarlouiser Toleranztage

Abbildung 31 - Ortsschild „Bourg Dauphin“, 1947

Dieses Ortschild ist ein Kuriosum aus der Geschichte des Stadtteils Neuforweiler, aber auch aus der saarländischen Geschichte.
Denn eigentlich dürfte es dieses Ortschild gar nicht geben!
Entgegen anderer, bis heute weit verbreiteter Annahmen und landläufiger Überzeugungen, hat das Dorf Neuforweiler zu keinem Zeitpunkt in seiner vorangegangen Geschichte den Namen „Bourg Dauphin“ geführt. In Unkenntnis (oder vielleicht auch Ignoranz?) der historischen Tatsachen, wird das Dorf in der Besatzungszeit nach dem Zweiten Weltkrieg durch die französischen Behörden 1947 erstmals so benannt.
[Auch zu dieser komplizierten Geschichte kann Euch Fluxus etwas mehr dazu erzählen, siehe Episode17.]