Topaktuell

Sonnenbad Steinrausch öffnet am 27. Mai 2024

Traumschleifen-Wanderweg "Vauban-Steig" aufgrund von Sturmschäden ab sofort gesperrt!

OB- und Stadtratswahl neu ausgezählt

„Die kuriosen Fälle des Kommissar Rothmann“ – Lesung mit Erhard Schmied in der Stadtbibliothek Saarlouis

„Die kuriosen Fälle des Kommissar Rothmann“ – Lesung mit Erhard Schmied in der Stadtbibliothek Saarlouis

Die Stadtbibliothek Saarlouis präsentiert am 05. Februar 2024 „Die kuriosen Fälle des Kommissar Rothmann“ um 19 Uhr in ihren Räumen im Theater am Ring Saarlouis. Erhard Schmied wird sein Ende 2023 bei Éditions Trèves herausgekommenes Buch „Die kuriosen Fälle des Kommissar Rothmann“ vorstellen. In der Stadtbibliothek Saarlouis war er der Autor schon mehrmals, im Rahmen der ARD RadioTatort Hörperspektive Reihe, die die Stadtbibliothek Saarlouis zusammen mit SR 2 KulturRadio präsentiert, zu Gast. Der Saarbrücker Autor schreibt im Wechsel mit Madeleine Giese die Kriminalgeschichten für den RadioTatort. Erhard Schmied arbeitet für verschiedene Rundfunkanstalten des Inn- und Auslandes an Hörspielreihen und an Drehbüchern für Filme. Auch sein Buch „Die kuriosen Fälle des Kommissar Rothmann“ beruht auf einer erfolgreichen Hörspielserie. Die über 30 Episoden der gleichnamigen Reihe entstanden für den Sendeplatz »Hörstücke« beim RBB (Rundfunk Berlin-Brandenburg) und waren sehr erfolgreich. In seinem neuen Werk „Die kuriosen Fälle des Kommissar Rothmann“ liegen sie zum ersten Mal in gedruckter Form vor. Eine Auswahl der besten Folgen wird er bei der Lesung in der Stadtbibliothek Saarlouis vorstellen und zu ihrer Entstehung und Umsetzung für das Radio erzählen. Der Anfang jeder Episode fängt gleichermaßen unterhaltsam an: „Am späten Abend. Kommissar Rothmann will schlafen, doch seine Frau hat Gesprächsbedarf: die Renovierung der Wohnung, der nächste Urlaub, die neuen Nachbarn. Irgendetwas ist immer. Und so erzählt der Kommissar ihr von einem merkwürdigen Fall aus seinem Berufsleben – in der Hoffnung, sie damit auf andere Gedanken zu bringen. Dabei übertreibt er gerne maßlos, besonders, wenn er mal wieder einen Plan seiner Gattin vereiteln will. Doch so einfach ist das nicht ...“ Meist komisch, manchmal grotesk, und immer wieder überraschend sind diese nächtlichen Plaudereien zweier Menschen, die sich trotz aller Unterschiede gut verstehen. Die Stadtbibliothek Saarlouis lädt herzlich dazu ein, wenn alltägliche Ehekabbeleien mit Gänsehautgeschichten von Mord und Totschlag zusammenkommen. Erreicht der Kommissar sein Ziel oder gelingt seiner Frau mit ungeahnten Tricks, dass er nicht damit durchkommt ihre Pläne für einen Tanzkurs, eine Reise oder Neuanschaffungen für das Haus zu durchkreuzen. Die Veranstaltung findet bei freiem Eintritt in der Stadtbibliothek Saarlouis am Montag, dem 05. Februar 2024 um 19 Uhr statt.