Topaktuell

Herbstausgabe des Stadtmagazin XIV jetzt online lesen!

Standplatzbewerbungen zur Saarlouiser Emmes bis zum 09.01.2024

Lange Einkaufsnacht am 09.12.2023 in Saarlouis

Neue Folge des Comics "Saarlouis- Im Fluss der Zeit" online!

Museumstreff in der Mittagspause

Museumstreff in der Mittagspause

Anlässlich des 100. Geburtstags von gleich fünf Saarlouiser Künstlern wird vom 17. September bis 3. Dezember 2023 eine große Jubiläumsausstellung in Saarlouis gezeigt. Erstmals wird die Ausstellung in den beiden Saarlouiser Kunst-Institutionen präsentiert: in der Ludwig Galerie Saarlouis und im Laboratorium – Institut für aktuelle Kunst. In der Ausstellung werden Werke von Alfons Fontaine, Victor Fontaine, Karl Michaely, Paul Rihm und Max Ziegert gezeigt. Alle fünf Künstler, die in den Jahren 1922 sowie 1923 im Saarland geboren wurden, waren Mitglieder der Künstlergruppe Untere Saar e.V. Unter dem Titel „WeltSichten“ werden Werke zur Thematik „Landschaft“ präsentiert. Das Spektrum reicht von gegenständlichen bis hin zu abstrahierten sowie surrealen Darstellungen. Die Ausstellung lädt dazu ein, Landschaften der Großregion Saar-Lor-Lux, in Frankreich, Italien, Spanien, Griechenland sowie in Norwegen kennenzulernen und zu entdecken. Als Kuratorin der Ausstellung konnte die Kunsthistorikerin Dr. Petra Wilhelmy gewonnen werden. Zur Ausstellung ist auch ein reich illustrierter Katalog zum Preis von 25 Euro erschienen. Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft von Christine Streichert-Clivot, Ministerin für Bildung und Kultur des Saarlandes.

Max Ziegert, o.T., ca. 1950, Öl auf Pappe; Fotografie: Susanne Kocks