Topaktuell

Kreisstadt Saarlouis sucht Schöffen, Anmeldung bis 28.02.2023

Frühjahrsprogramm „Aktiv älter werden" startet ins erste Halbjahr

Saarlouiser Toleranztage

Erbbaurecht-Vereinbarung zwischen Stadt und Land unterschrieben: Die Johann-Hinrich-Wichern-Schule bekommt eine neue Sporthalle

Ende November unterzeichnete der Saarlouiser Oberbürgermeister Peter Demmer gemeinsam mit Bauminister Reinhold Jost und Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot im Empfangssaal des Rathauses eine Erbbaurecht-Vereinbarung für eine neue Sporthalle für die Johann-Hinrich-Wichern-Schule in Saarlouis. Besonders schön: Auch der Stellvertretende Schulleiter der Johann-Hinrich-Wichern-Schule, Jan Brausch, war mit zwei Schülern bei dem Termin dabei.

Im Sommer 2016 machte ein Wasserschaden die Sporthalle der Johann-Hinrich-Wichern-Schule, der Förderschule für soziale Entwicklung in Saarlouis, unbenutzbar. Seit dieser Zeit werden die Schüler und Schülerinnen per Bustransfer zu anderen Sporthallen der Kreisstadt und des Landkreises Saarlouis gebracht. Nach eingehender Begutachtung der Halle 2019 stand fest: die Halle ist zwar sanierungsfähig, jedoch nicht sanierungswürdig. Wirtschaftlich sinnvoll und mit geringerem Zeitaufwand möglich ist nur ein Neubau nach Abriss der maroden Halle.

Da die Die Kreisstadt Saarlouis aufgrund ihrer Haushaltslage die Kosten dafür nicht aufbringen kann, übernimmt das Saarland sowohl den Abriss als auch den Neubau der Halle. Im Gegenzug räumt die Kreisstadt Saarlouis dem Saarland ein unentgeltliches Erbbaurecht über 50 Jahre an zwei Grundstücken in der Adolf-Hetzler-Straße in Saarlouis ein. Zum einen das eigentliche Baufeld der neuen Halle und zum anderen eine Ausgleichsfläche zur Seite Karcherstraße, die den Wegfall von Schulhoffläche kompensiert. Vorhandene Klettergerüste werden auf der zurzeit für PKW-Stellplätze genutzten Fläche wieder aufgebaut. Die Kosten für das Vorhaben wurden Anfang 2022 auf rund 3,1 Mio. Euro beziffert.

Reinhold Jost, Christine Streichert-Clivot, Peter Demmer und der beauftragte Notar bei der Unterzeichnung der Erbbaurecht-Vereinbarung. Foto: Petra Molitor

Gruppenbild mit dem Stellvertretenden Schulleiter der Johann-Hinrich-Wichern-Schule, Jan Brausch, und zwei Schülern.