Topaktuell

Kreisstadt Saarlouis sucht Schöffen, Anmeldung bis 28.02.2023

Frühjahrsprogramm „Aktiv älter werden" startet ins erste Halbjahr

Saarlouiser Toleranztage

Frühjahrsprogramm „Aktiv älter werden" startet ins erste Halbjahr

15 Veranstaltungen rund ums Älterwerden bietet auch in diesem Jahr das Frühjahrsprogramm „Aktiv älter werden". Dabei richten sich die Kurse und Veranstaltungen bewusst nicht nur an Seniorinnen und Senioren, sondern auch an jüngere Menschen, Angehörige und alle, denen Vorsorge auf dem Weg ins Alter wichtig ist.

Von Tanz in verschiedenen Formen über Gedächtnistraining bis zum Erste-Hilfe-Kurs für Senioren: Seit mehr als zwei Jahrzehnten bietet das Frühjahrsprogramm „Aktiv älter werden“ ein breites Spektrum an Veranstaltungen aus ganz unterschiedlichen Lebensbereichen. Ihr gemeinsames Ziel: Aktiv bleiben, soziale Kontakte knüpfen und sich bewusst mit Themen beschäftigen, die mit steigendem Lebensalter relevant werden.

Es ist ein kompaktes Programm mit ausgewählten medizinischen, künstlerischen und philosophischen sowie bewegungs- und ernährungsorientierten Inhalten, zusammengestellt und gemeinsam auf die Beine gestellt durch die Seniorenmoderatorin der Kreisstadt Saarlouis, die städtischen Volkshochschule sowie die Katholische Familienbildungsstätte Saarlouis e.V. und die Frauenbeauftragte des Landkreises Saarlouis.

Über den Beginn der jeweiligen Kurse im Verlauf des ersten Halbjahres wird über die Tagespresse informiert. Inhaber des Saarlouiser Familien- und Sozialpasses sowie Rentnerinnen und Rentner mit Anspruch auf Leistungen der Grundsicherung können bei Einreichung der entsprechenden Nachweise einen Nachlass von bis zu 20 Prozent auf die Kursgebühren erhalten.

Die Broschüre „Aktiv älter werden“ ist an der Stadt-Info des Rathauses kostenlos in gedruckter Fassung zu erhalten sowie online als PDF-Version (2 MB). Weitere Informationen bei der Seniorenmoderatorin der Kreisstadt Saarlouis, Birgit Cramaro unter Telefon: 06831/443-383 oder per Email: cramaro@saarlouis.de.

Gemeinsam präsentieren die Kooperationspartner und Dozenten das abwechslungsreiche Frühjahrsprogramm "Aktiv älter werden". Foto: Sascha Schmidt

Gemeinsam präsentieren die Kooperationspartner und Dozenten das abwechslungsreiche Frühjahrsprogramm "Aktiv älter werden". Foto: Sascha Schmidt