Topaktuell

Neuer Pfarrgarten Fraulautern eröffnet!

Neuauflage des Saarlouiser Pflanzprogramms (siehe Pressemeldungen)

Jahreshauptübung der Feuerwehr Saarlouis

Was passiert, wenn es in der Schule brennen würde?! Dieser Frage stellten sich die Saarlouiser Löschbezirke Anfang September bei Ihrer Jahreshauptübung an der Professor-Ecker-Grundschule in Lisdorf.

Rauchentwicklung aus dem Keller des Altbaus der Professor Ecker Grundschule. In den Kellerräumen der Schule brennt es. Ein Mitarbeiter einer Installationsfirma setzt einen Notruf ab, seine beiden Kollegen sind von einem Löschversuch nicht wiedergekehrt. Im Gebäude befinden sich noch weitere Personen, darunter Kinder, die an einem Vorbereitungskurs teilnehmen. Das war das Szenario das für die Jahreshauptübung der Feuerwehr Saarlouis in diesem Jahr konzipiert wurde.

Direkt nach Absetzen des Notrufes setzte sich die Rettungs- und Notfallkette in Gang. Als erstes am Einsatzort erschien der Löschbezirk Lisdorf, den Feuerwehrleuten wurde nach Bewertung der Lage schnell klar, dass sie die Hilfe der weiteren Löschbezirke im Stadtgebiet benötigen würden. So rückten nach und nach auch die Löschbezirke Innenstadt, Ost und West in voller Besetzung mit Ihren Fahrzeugen an.

Das Gelände um die Grundschule teilte man in zwei Abschnitte, so konnten vor und hinter dem Gebäude parallel die Löscharbeiten und die Menschenrettung stattfinden. Schon nach kurzer Zeit konnten die vom Feuer eingeschlossenen Personen ausgemacht und gerettet werden.

Ein Dritter Abschnitt wurde auf dem Schulhof eingerichtet, dort fand sich das DRK mit seinen Rettungswägen ein und kümmerte sich direkt vor Ort um die Patientenversorgung.

Nach etwa einer halben Stunde war der Einsatz für die Feuerwehrleute auch schon wieder vorbei und sie zogen positive Bilanz, die gute Zusammenarbeit ermöglichte einen reibungslosen Ablauf der Übung.

Nach Übung und Ehrungen lud der Löschbezirk Lisdorf zu den Feierlichkeiten anlässlich des 200-jährigen Jubiläums in die Feuerwache ein. Das Fest wurde von Oberbürgermeister Peter Demmer, der zuvor auch schon die Übung an der Grundschule besucht hatte, mit einem Fassanstich eröffnet.

Ehrungen und Beförderungen:

Übernahmen

Yasmin Paul, FA, Marcel Kraft, FA, Uwe Kraft, FM, Melanie Kraft FF

Neueintritt als Gast

Marc Görgen, Jeffry Harz, Kiara Grimm, Uwe Pontius,

Beförderungen:

Ernennung zum Feuerwehrmannanwärter

Moritz Pillon, Roland Rosche, Josie Christoph, Peter Stammer, Tamara Regnery, Renner Michéle, Moustafa Ahmed Shaaban, Martina Spallek, Viktoria Diegler, Leon Wagner

Zum Feuerwehrmann/Feuerwehrfrau

Cedric Butzbach, Jannik Theobald, Leif Pohl, Fynn Neckerauer, Sebastian Brockhoff, Mike Kiehn, Milka Koch, Marcel Linnemann, Éric Raffaele, Paul Zobel, Favio Grande, Samuel-Andreas Lissel, Etienne Mehrstein, Joel Mehrstein, Julian Paris, Dennis Ressing, Yannis Meilchen, Marc Schröder

Zum Oberfeuerwehrmann

Marcel Morgenstern, Daniel Ressing

Zum Hauptfeuerwehrmann

Rebecca Korinth-Lay, Uwe Wittig

Zum Löschmeister

Stefan Christoph, Marco Klinz, Christoph Theobald

Zum Oberlöschmeister

Yannic Groß, Sven Reinhardt, Timo Zwetsch, Alexander Jenal, Jörg Rupp

Zum Hauptlöschmeister

Kai Bauermann, Michael Erbsmehl, Gerrit Müller

Zum Oberbrandmeister

Dominique Przybyl

Ernennungen:

Löschmeister Manuel Hawner wird ernannt zum Fachberater CHEMIE

Feuerwehrfrau Angelika Stahlich wird ernannt zur Fachberaterin CHEMIE

Ehrungen durch den LFV (Landesfeuerwehrverband)

40 Jahre

Markus Klein , Knut Kempeni, Hans-Werner Alt, Frank Lay, Karl Christian Peusch, Roland Kissel

50 Jahre

Hermann-Josef Pohl

60 Jahre

65 Jahre

Dieter Ruhland, Hans-Werner Wagner

Ehrungen durch das Land:

 

25 Jahre               

Anne Bast, Lisa Geimer-Klein, Stefanie Lange, Simon Ternig, Pascal Fontaine, Volker Nagel, Sebastian Hahn, Jennifer Hurth, Markus Körner, Kordian Spallek

35 Jahre                                                      

Gilbert Mößmer, Thomas Weber

45 Jahre                                             

Waldemar Fusek, Ewald Himbert , Karl-Ludwig Julien

Die Übung der Feuerwehr fand Anfang September im strömenden Regen statt.

Die Übung der Feuerwehr fand Anfang September im strömenden Regen statt.

Menschenrettung aus dem Altbau der Grundschule Lisdorf

Menschenrettung aus dem Altbau der Grundschule Lisdorf

Auch das DRK Saarlouis war Teil der Übung.

Auch das DRK Saarlouis war Teil der Übung.

Oberbürgermeister Peter Demmer und Löschbezirksführer Christopher Freichel beim Fassanstich in Lisdorf.

Oberbürgermeister Peter Demmer und Löschbezirksführer Christopher Freichel beim Fassanstich in Lisdorf.