Topaktuell

Traumschleifen-Wanderweg "Vauban-Steig" aufgrund von Sturmschäden ab sofort gesperrt!

AUSFLUG am 05.07.2024 in den DFG Saarbrücken mit der AG Klimastark Roden, Anmeldung: 0173 6807528, anna.richter@saarlouis.de

OB- und Stadtratswahl: Amtliche Endergebnisse stehen fest

Jetzt bewerben: Vakante Stelle einer/eines neuen stellvertretenden Behindertenbeauftragten bei der Kreisstadt Saarlouis

Die Kreisstadt Saarlouis sucht ab 01.08.2024 eine/einen neuen stellvertretende(n) Behindertenbeauftragte(n). Mitzubringen sind Sensibilität, Geduld, Durchsetzungsvermögen und einfach Spaß daran, Mitbürgerinnen und Mitbürgern mit Behinderung ehrenamtlich zu helfen.

Der/Die stellvertretende Behindertenbeauftragte arbeitet im Team mit dem städtischen Beauftragten für Menschen mit Behinderungen und hat in seiner Vertretung beratende Aufgaben, spricht Empfehlungen aus, nimmt an Sitzungen der Beiräte, der Ausschüsse und des Stadtrates teil, fungiert als Schnittstelle zwischen Betroffenen, Verwaltung, Stadtrat, Behinderten- und Wohlfahrtsverbänden. Zu den Aufgaben gehört auch die Bereitschaft zum Austausch mit anderen Beauftragten auf kommunaler Ebene, ebenso auf Landes- und Bundesebene, zur Organisation und Teilnahme an Veranstaltungen sowie die Mitwirkung bei der Planung von Verkehr und Infrastruktur. Ebenso wichtig sind aber auch persönliche Gespräche mit Betroffenen und Öffentlichkeitsarbeit.

Die Stelle wird ehrenamtlich ausgeübt. Die Stadt zahlt eine Aufwandsentschädigung für die Teilnahme an Sitzungen und stellt ein gemeinsames Büro der beiden Beauftragten in der Verwaltung zur Verfügung. Die Entscheidung über die Bestellung trifft der Stadtrat.

Bewerbungen sind bis Freitag, 5. Juli, zu richten an das Büro von Bürgermeister Carsten Quirin per Post an Grünebaumstraße 2, 66740 Saarlouis oder per E-Mail an:

sekretariatbm@saarlouis.de